Sygnis AG: Kapitalerhöhung spült 2,7 Mio. EUR in die Kasse

Mehr als eine Million neue Aktien zum Preis von 2,65 EUR je Anteilsschein wurden in einer Kapitalerhöhung an die Sygnis Aktionäre und an ausgewählte institutionelle Investoren abgegeben. Die Kapitalerhöhung spülte so insgesamt 2,7 Mio. EUR in die Kasse, die das Unternehmen für die Finanzierung des laufenden Geschäfts und für weiteres Wachstum nutzen möchte.

Erster Meilenstein für Evotec im Rahmen der UCB-Allianz

Im Rahmen der Forschungskollaboration mit der belgischen UCB hat die Evotec AG heute einen ersten eine Meilensteinzahlung nach sich ziehenden Erfolg vermeldet. Die auf mehrere Jahre angelegte Forschungsallianz zwischen Evotec und der global agierenden UCB mit Sitz in Brüssel zielt auf die Wirkstoffentwicklung gegen verschiedene Zielmoleküle, die im Immunsystem eine wichtige Rolle spielen.

Epigenomics schließt umfangreiche strategische Allianz mit BioChain Inc.

Im Rahmen einer umfangreichen strategischen Allianz wird das amerikanisch-chinesische Unternehmen BioChain Inc. u. a. eine Exklusivlizenz zur Entwicklung und Vermarktung des von Epigenomics entwickelten Septin9-in-vitro-Diagnostik-Tests auf dem chinesischen Markt erhalten.

MorphoSys erhöht erneut Prognose für das laufende Jahr

Für das laufende Geschäftsjahr hat das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys nun erneut seine Ziele erhöht. Laut der aktuellen Mitteilung wird anstelle der prognostizierten 2 Mio. bis 6 Mio. EUR nun ein EBIT (Ergebnis für Zinsen und Steuern) zwischen 7 Mio. und 10 Mio. EUR erwartet.

Activaero GmbH und Stanford University evaluieren FAVORITE-Inhalator

Neuartige Behandlungsmethoden für Erkrankungen der Atemwege und der Lunge sind die Spezialität der Activaero GmbH. Nun arbeitet das Unternehmen im Rahmen einer Forschungskooperation mit der Stanford University in Kalifornien an einer Evaluierung des von Activaero entwickelten FAVORITE-Inhalationsansatzes.

Pieris AG kooperiert mit indischem Biogenerika-Hersteller Zydus Cadila

Gemeinsam wollen die in Freising ansässige Pieris AG und das weltweit tätige Pharmaunternehmen Zydus Cadila, das seinen Sitz in Indien hat, mehrere Anticalin-basierte Proteinwirkstoffe entwickeln und vermarkten. Mit der Kooperationsvereinbarung verfolgt die Zydus Gruppe, die mehr als 15.000 Mitarbeiter beschäftigt und einen Teil ihrer internen Ressourcen für kooperative Entwicklungen nutzt, das Ziel, ihre Biologika-Pipeline weiter auszubauen.

Gimv: Exit bei Ablynx setzt Mittel für neue Biotech Investments frei

Gimv und der Gimv-Biotech Fonds Vlaanderen haben einer Pressemitteilung zu Folge ihre Anteile am belgischen Biotechnologie-Unternehmen Ablynx verkauft. Der erfolgreiche Exit wird sich positiv (3,8 Mio. EUR oder 0,15 EUR pro Anteilsschein) auf den am 30. Juni 2013 veröffentlichten Unternehmenswert auswirken.

Roche investiert rund 285 Mio. EUR in Penzberg

Insgesamt rund 650 Mio. EUR will die Schweizer Roche für die Ausweitung seiner Produktionskapazitäten im Bereich Biopharmazeutika investieren. Neben Basel und den amerikanischen Standorten Vacaville und Oceanside sind auch Investitionen im bayerischen Penzberg geplant.

immatics erhält 34 Mio. EUR in vierter Finanzierungsrunde

In einer Serie D Finanzierung erhält die immatics biotechnologies GmbH erneut 34 Mio. EUR und stellt damit die weitere Finanzierung des Entwicklungskandidaten IMA901 sicher.

HTGF und Bayern Kapital investieren in Photonics Healthcare

Photonics Healthcare gibt den Abschluss seiner ersten Finanzierungsrunde bekannt. Bereitgestellt wurde das Kapital durch den High-Tech-Gründerfonds (HTFG) und Bayern Kapital. Mehr lesen...

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!