Werbung
Start Schlagworte Ernst & Young

Schlagwort: Ernst & Young

IPO-Markt global: Q1 stark im Volumen, schwach in der Anzahl

Das erste Quartal 2018 hatte es in sich: Die Zahl der Börsengänge weltweit ging in einem volatilen Umfeld um ein Viertel auf 287 zurück...
fotolia

Technologiekonzerne dominieren die Weltbörsen

Von den zehn am höchsten kapitalisierten börsennotierten Unternehmen der Welt sind zur Jahresmitte 2017 sieben Technologiekonzerne. Nach wie vor wird das Börsenranking gemäß einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens EY von US-Konzernen dominiert

Stärkstes IPO-Halbjahr seit 2007: Börsengänge boomen

Laut aktueller EY-Analyse sorgten positive Konjunkturaussichten und Rekordstände an den internationalen Börsen im ersten Halbjahr für einen regelrechten IPO-Boom.

EY zieht Bilanz: Start und Stopp im IPO-Jahr 2015

Das Primärmarktjahr 2015 zeigt, wie vernetzt die Primärmarkte sind und das weltweite IPO-Sentiment bestimmen. Trotz der hohen Volatilitäten in wichtigen Indizes ging die weltweite IPO-Aktivität nach einem Rekordjahr 2014 nur leicht zurück.

Deutsche Biotechs klagen weiter über zu wenig Kapital

Biotechnologie-Firmen in Deutschland hatten auch im vergangenen Jahr wieder mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen. In der Folge gingen sowohl die Zahl der Unternehmen als auch der erzielte Umsatz zurück.
Dr. Siegfried Bialojan von EY war vor zwei Jahren ebenfalls Gast auf dem Finance Day der analytica.

Ernst & Young publiziert 14. Biotechnologie-Report

Als eines der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen erwirtschaftete Ernst & Young (EY) im Jahr 2011/2012 mit rund 7.700 Mitarbeitern an 22 Standorten 1,22...

Ernst & Young: „Deals sind wichtiger als Finanzierung“

Vor dem Hintergrund einer immer komplexer werdenden Medikamentenentwicklung regt der Report von Ernst & Young die Biotechnologie-Unternehmen dazu an sich intensiver auf ihre eigentlichen Stärken als Technologieentwickler konzentrieren und sich als Ideenlieferant und Innovationsmotor begreifen. Im Interview mit dem GoingPublic Magazin spricht Dr. Siegfried Bialojan über begangene Fehler und das große Potenzial der Biotechnologie.

Ernst & Young: Deutscher Biotechnologie-Report 2013

Schwierige Zeiten für die deutsche Biotech-Branche: Die zunehmende Komplexität der Medikamentenentwicklung – hohe Entwicklungsrisiken, lange Dauer und extreme Kostensteigerungen – stellt Biotech-Unternehmen immer mehr vor nahezu unlösbare Probleme. Die anhaltende Finanzierungsschwäche der Branche, nach wie vor rar gesäte Fortschritte bei neuen Therapeutika und zunehmende Verluste machen dies deutlich.

Ernst & Young: Global IPO Update

Laut dem Global IPO Update von Ernst & Young ist der weltweite IPO-Markt schwach ins Jahr 2013 gestartet. Demnach hat sich die Zahl der IPOs erheblich verringert, bei allerdings gestiegenem Emissionsvolumen. Die diesjährigen Aussichten für Deutschland seien vielversprechend.

Ernst & Young: Umsatzeinbruch bei Big Pharma

Härtere Zeiten für Big Pharma: Im vergangenen Jahr mussten die zehn umsatzstärksten Pharmaunternehmen der Welt einen Umsatzrückgang von 2 % auf insgesamt 359 Mrd. EUR hinnehmen. Das geht aus einer Analyse der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young hervor, die die Finanzkennzahlen der 20 größten Pharmaunternehmen der Welt analysiert hat.