Start Schlagworte DAX

Schlagwort: DAX

Ergebnisprognosen vieler DAX-Unternehmen für 2014 unkonkret

Nach einem aktuellen Bericht des Dienstleisters Finance Advice sind im Rahmen des neuen Deutschen Rechnungslegungsstandards DRS 20 für Prognoseberichterstattungen Punkt-, Intervall- oder „qualifiziert-komparative“ Prognosen vorgesehen

DAX-Prognosen besser, aber noch mit Luft nach oben

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW) und die Beratungsagentur Kirchhoff Consult AG haben heute ihre Studie zu den Prognoseberichten der 30 DAX-Konzerne veröffentlicht. Das Ergebnis ist zwar etwas besser ausgefallen als im Vorjahr. Allerdings herrscht bei vielen Unternehmen hinsichtlich einiger Bewertungskriterien noch Verbesserungsbedarf.

Vom begrenzten Nutzen der Wanderprediger

Wie im Film „Das Leben des Brian“ stehen die Propheten vor der undurchdringbaren großen Mauer und lassen ihrer Phantasie freien Lauf. Einig sind sie sich nur in ihren Eitelkeiten und dem unbedingten Glauben an ihren eigenen Glauben.

Der Dax und das große Rätsel

Wer im Dax anlegt, besitzt viele Vorteile gegenüber der Direktanlage in Aktien. Das betrifft die Indexentwicklung, aber auch die Besteuerung.

InvestorRelations.de Newsletter 3/2009

DIRK-STIMMUNGSBAROMETER Die Stimmung börsennotierter Gesellschaften ist aktuell deutlich trüber als im Herbst 2008. Das ist das Ergebnis des aktuellen DIRK-Stimmungsbarometers, das die GfK im...

InvestorRelations.de Newsletter 2/2009

AKTUELLE KRISEN-IR BEI BANKEN UND VERSICHERUNGEN Eine aktuelle Studie zur Rechnungslegungspraxis und Finanz- kommunikation ausgewählter Banken und Versicherungen identifiziert neben wirtschaftlichen auch kommunikative Engpässe...

Diese dummen Prognosen

Im Jahr 2008 befanden sich die Anleger in einer von der Steuergesetzgebung diktierten Zwangslage, welche die einen zu optimistischen Prognosen verleitet hat, die anderen hingegen zur Zurückweisung eines gigantischen Steuergeschenks. Die historische Vernunft suggeriert allerdings, dass letztlich immer die Mutigen belohnt werden.

InvestorRelations.de Newsletter 11/2008

IR-GEHALTSSTUDIE 2008 Vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Situation erweist sich die professionelle Kapitalmarktkommunikation mehr denn je als Eckpfeiler der Außendarstellung eines Unternehmens. Diese Bedeutung...

Das Schlimmste überstanden?

Viele Zeichen deuten darauf hin, dass der Aktienmarkt jetzt einen Boden findet. Und dass das Ausmaß des Kursrutsches übertrieben war. Die Verunsicherung ist jedoch weiterhin groß und das Bild der Zukunft nur undeutlich zu erkennen.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!