Werbung

OMEICOS Therapeutics, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf der Entwicklung einer neuen Generation niedrigmolekularer Therapeutika zur Prävention und Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen, einschließlich Vorhofflimmern hat im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung 6,2 Mio. EUR einwerben können.

Beteiligt an dieser Runde sind als Lead-Investor Vesalius Biocapital, ein Unternehmen der SMS Group, der VC Fonds Technologie Berlin GmbH, der Hightech Gründerfonds und die KfW Bankengruppe. Die Finanzierungssumme beinhaltet auch Fördermittel in Höhe von 550.000 Euro über das Spinnovator Programm der Ascenion GmbH, das mit Zuschüssen für Forschung und Entwicklung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt wird.

Der therapeutische Ansatz von OMEICOS basiert auf synthetischen Derivaten natürlicher Stoffwechselprodukte der Omega-3-Fettsäuren, welche eine starke antiarrhythmische Wirkung besitzen. Bislang waren die Versuche, die Omega-3-Fettsäuren therapeutisch wirksam zu nutzen, aufgrund der Instabilität ihrer bioaktiven Stoffwechselprodukte nicht sonderlich erfolgreich. OMEICOS ist es jedoch gelungen, diese Hürde durch die Entwicklung synthetischer Moleküle zu überwinden, die ebenso effektiv, jedoch wesentlich stabiler sind als die natürliche Metaboliten und sich dadurch als oral verfügbare Therapeutika eignen.

OMEICOS ist ein Spin-off-Unternehmen des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin und befindet sich im Portfolio der Ascenion GmbH, einem IP Asset Management-Unternehmen mit besonderem Schwerpunkt im Bereich der Lebenswissenschaften. Ascenion hält derzeit Beteiligungen an 25 Life Science-Unternehmen und ist Technologietransferpartner von 22 Forschungseinrichtungen der Helmholtz- und Leibniz-Gemeinschaft sowie der Charité, der Medizinischen Hochschule Hannover, des TWINCORE und der Universität zu Lübeck.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.