Werbung

PantherMedia A597357Das Berliner Hightech-Startup Sopat gewinnt in seiner ersten Finanzierungsrunde den High-Tech Gründerfonds und Steelhouse Ventures Limited als Beteiligte. Mithilfe der digitalen Analyse von Partikel-Bildern ermöglicht es Sopat die Prozessoptimierung direkt im Produktionsablauf chemischer, pharmazeutischer und biotechnologischer Prozesse. Mit der Finanzierungsrunde sollen der Markteintritt forciert und die weitere Produktentwicklung in Angriff genommen werden.

Tätigkeitsfeld: Partikelanalyse

Investoren: High-Tech Gründerfonds Management GmbH, Bonn; Steelhouse Ventures Limited, Sevenoaks

Volumen: nicht veröffentlicht (1. Finanzierungsrunde)

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.