Die Greiner Bio-One North America, Inc. hat die 3D-Zellkultur-Technologie-Sparte der Nano3D Biosciences, Inc., Houston, Texas, erworben. Die entsprechenden Produkte des kooperierenden US-amerikanischen Biotechnologie-Unternehmens hatte Greiner Bio-One bereits seit 2016 vertrieben. Durch die Übernahme wird Greiner Bio-One nach eigenen Angaben nun zu einem der weltweit führenden Anbieter im Bereich der sogenannten magnetischen 3D-Zellkultur, die in der Forschung zuletzt erhebliche Bedeutung gewonnen hatte. Die auf diese Weise optimierte Zellkultivierung gilt inzwischen als Wegbereiter für neue Präventionsstrategien und Therapien von Krankheiten geworden.

Großes Wachstumspotenzial im Bereich 3D-Zellkultur

Heinz Schmid, Geschäftsführer der Greiner Bio-One BioScience, begründet die strategische Entscheidung so: „Das Wachstumspotenzial im Bereich der 3D-Zellkultur ist außerordentlich groß. Labore und Forschungseinrichtungen wenden diese neue Technologie täglich an, um neue Behandlungsmethoden und Therapieformen zu entwickeln und bestehende Technologien für das Zellwachstum zu verbessern.“

Die 3D-Zellkulturtechnologie ermöglicht es, Zellen über eine Magnetisierung schwebend miteinander zu verbinden oder als strukturelles und biologisches in-vitro-Modell zu drucken. Dies gilt als wesentliche Verbesserung zur herkömmlichen Methode der Zellkultivierung, da die dreidimensionalen Strukturen dem Zellwachstum und dem Verhalten von Zellen im Körper besser und realitätsgetreuer entsprechen.

Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Kunststoffprodukten für den Laborbedarf spezialisiert. und in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. Als OEM übernimmt Greiner Bio-One darüber hinaus individuelle, kundenspezifische Designentwicklungen und Fertigungsprozesse für die Bereiche Life Sciences und Medizin. 2017 erzielte das Unternehmen mit über 2.200 Mitarbeitern, 26 Niederlassungen und Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von über 470 Mio. EUR. In diesem Jahr feiert die Greiner Gruppe ihr 150-jähriges Bestehen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.