Bildnachweis: Nordec Group.

Die Nordec Group Corporation (www.nordec.com), ein Portfoliounternehmen der Mutares SE & Co KGaA (www.mutares.de), plant ein erstes öffentliches Angebot und die Notierung ihrer Aktien am Nasdaq First North Growth Market Finland, einem von der Nasdaq Helsinki Ltd. betriebenen multilateralen Marktplatz.

Nordec ist einer der führenden Anbieter von Stahlrahmenkonstruktionen und Fassadenlösungen für Bauprojekte in den nordischen Ländern mit einer starken Positionierung in den mittel- und osteuropäischen Ländern.

Die Gesellschaft erwartet im Jahr 2022 einen Umsatz von 250 Mio. bis 280 Mio. EUR und ein Adjusted EBITDA von 12 Mio. bis 15 Mio. EUR.

Das Angebot wird aus neuen Aktien und bestehenden Aktien der Gesellschaft aus dem Besitz der Donges SteelTec GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Mutares, bestehen. Die derzeitige Beteiligung der bisherigen Alleinaktionärin Donges soll infolge des Börsengangs auf unter 50% sinken.

Nordec beabsichtigt, durch die Platzierung der neuen Aktien einen Bruttoerlös in Höhe von etwa 7 Mio. EUR zu erzielen. Der Nettoerlös aus der Aktienemission soll dazu verwendet werden, die Umsetzung der strategischen Wachstumsziele von Nordec zu ermöglichen und die Effizienz des Betriebs und der Produktion von Nordec zu steigern.

Einige Cornerstone-Investoren haben sich jeweils gesondert und unter bestimmten Bedingungen bereit erklärt, sich an dem geplanten Angebot zu beteiligen und Aktien von Nordec zum endgültigen Ausgabepreis in Höhe von insgesamt mindestens 19,5 Mio. EUR zu erwerben.

Mutares CIO Johannes Laumann: „Das robuste Geschäftsmodell, die erfolgreiche Integration sowie die starken Wachstums- und Profitabilitätsaussichten von Nordec sind eine hervorragende Gelegenheit, eine Notierung im Heimatmarkt des Unternehmens in Betracht zu ziehen“

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Mutares mit Hauptsitz München erwirbt als börsennotierte Private-Equity-Holding kleine bis mittelständische Unternehmen und Konzernteile in Umbruchsituationen mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder veräußert werden. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Die Aktie notiert im Regulierten Markt der Börse Frankfurt. Aktuelle Marktkapitalisierung: 428 Mio. EUR.

Mutares SE & Co. KGaA: Hohe Transaktionsaktivität im ersten Quartal – (goingpublic.de)