Bildnachweis: Baader Bank .

In einem sehr herausfordernden Marktumfeld erzielte die Baader Bank (www.baaderbank.de) im dritten Quartal ein positives Ergebnis von 1,0 Mio. EUR vor Steuern. Das Neunmonatsergebnis des Konzerns beläuft sich auf 12,0 Mio. EUR bei einer annualisierten Eigenkapitalrendite von 7,0%.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres belaufen sich die Gesamterträge auf rund 123 Mio. EUR, die Aufwendungen auf 111 Mio. EUR.

In Bezug auf die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2022 wurde unsere Base-Case-Annahme für eine deutlichere Marktbelebung in der zweiten Jahreshälfte 2022 im dritten Quartal leider nicht bestätigt. Damit liegt die Ergebnisentwicklung der Baader Bank Gruppe im unteren Bereich der mit den Vorjahreszahlen veröffentlichten Ergebnisprognose für 2022.

Sollte es im vierten Quartal zu einer Belebung des Marktes kommen, erwartet der Verwaltungsrat der Baader Bank für das Schlussquartal 2022 ein leicht positives Vorsteuerergebnis. Das Ergebnis vor Steuern wird daher für das Gesamtjahr zwischen 12,0 Mio. EUR und 15,0 Mio. EUR erwartet.

Die endgültigen Neunmonatszahlen werden planmäßig am 27. Oktober 2022 bekannt gegeben.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Die Baader Bank AG ist mit Sitz in Unterschleißheim bietet Handelsfinanzierungsinstrumente und Finanzierungslösungen im deutschsprachigen Raum an. Die Geschäftstätigkeit ist in sechs Segmente unterteilt: Market Making, das die Bereitstellung von Liquidität für den Börsenhandel und das Market Making umfasst; Capital Markets, das die Bereitstellung von Kapitalmarktdienstleistungen, die Strukturierung und Ausführung von Aktientransaktionen umfasst; Multi Asset Brokerage, das alle Dienstleistungen für institutionelle Kunden im Sekundärmarkt im In- und Ausland sowie die Platzierung und den Verkauf von Markttransaktionen umfasst; Asset Management Services, das die Unterstützung bei der Ausführung von Fondsmandaten umfasst; Banking Services, das die Bereitstellung von Dienstleistungen für Fintechs, Robo-Advisors und unabhängige Vermögensverwalter über alle Anlageklassen hinweg umfasst, und Research, das Aktien- und Kreditresearch umfasst.

Die Aktie notiert im Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart. Aktuelle Marktkapitalisierung: 177 Mio. EUR.

Baader Bank weiterhin auf Erfolgskurs – (goingpublic.de)

Autor/Autorin

Ike Nünchert ist Mitglied des Autoren-Teams und schreibt für GoingPublic On- & Offline-News rund ums Börsengeschehen schwerpunktmäßig in Europa und den USA. Ein weiterer Berichtsfokus liegt beim Segment gründergeführter börsennotierter Unternehmen.