Start Schlagworte Baader Bank

Schlagwort: Baader Bank

Spin-off versus Börsengang  

In Deutschland und Österreich hat die Abspaltung (Spin-off) als Strukturalternative zum klassischen Börsengang von Konzerneinheiten in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die Spin-offs von Siemens/Osram (2013), Immofinanz/Buwog (2014), E.ON/Uniper (2016) sowie die Aufspaltung von Metro/Ceconomy (2017) sind hierfür prominente Beispiele.

Digitalisierung in der Vermögensverwaltung

Neben der digitalen Prozessoptimierung, entstehen im FinTech Bereich neue Geschäftsideen. Dazu zählt u.a. auch der sogenannte Robo-Advisor-Markt
ATX

Wiener Börse schafft neues, internationales Marktsegment – Baader Bank ist Handelspartner

Die Wiener Börse ruft ein neues Marktsegment ins Leben: mit "global market" will sich der österreichische Handelsplatz internationaler ausrichten, Handelspartner wird die Baader Bank.
fotolia

Baader Bank verstärkt Geschäft mit Vermögensverwaltern

Die Baader Bank setzt künftig verstärkt auf den Ausbau des Vermögensverwaltungs-Geschäfts. So wird ab dem 1. Januar 2016 das Vertriebsteam um zwei Experten aus der Vermögensverwaltung erweitert.
Nico Baader übernimmt Vorstandsvorsitz der Baader Bank

Nico Baader übernimmt Vorstandsvorsitz der Baader Bank

Generationswechsel bei der Baader Bank: Ab dem 1. Juli übernimmt Nico Baader die Funktion des Vorstandsvorsitzenden des familiengeführten Instituts.

Baader Bank: Nachsteuerergebnis 2014 im Minus, Sonderfaktoren belasteten

Die Entwicklungen der neu durch die Baader Bank vorgelegten Geschäftszahlen für das Jahr 2014 zeigen ein leicht positives Betriebsergebnis. Das Ergebnis nach Steuern lag bei rund minus 1,5 Mio. EUR allerdings im roten Bereich.