Werbung

Heißer CaipirinhaIm Dezember treffen wir uns jedes Jahr mit unseren Nachbarn in unserer Einfahrt auf ein abendliches Adventstreffen. Im Gegensatz zum alltäglichen kurzen Gruß während des Jahres kommt es in weihnachtlicher Atmosphäre zu sehr netten Gesprächen. Es gibt klassischen Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und unter anderem auch einen heißen Caipirinha, sehr zur Nachahmung empfohlen.

Hier das Rezept:

  • 6 cl Cachaca
  • brauner Zucker
  • eine Limette
  • ein Minzezweig
  • 10 cl sehr heißes Wasser

Wichtig:
Ein spezielles Glas für Heißgetränke verwenden.

Für den heißen Caipirinha eine Limette achteln. Dann mehrere Minzblätter und 6 Limettenachtel ins Glas geben. Mit einem Holzstößel zerdrücken. 1 gehäuften EL braunen Zucker dazugeben. Das Wasser aufkochen. Den Cachaca erwärmen. Beides ins Glas geben und umrühren. Mit einem weiteren Minzezweig oder einigen Minzblättern kann der heiße Cocktail dekoriert werden.

Lesen Sie auch unsere anderen Tipps aus dem Weihnachtsheft 2014.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.