Werbung

Injex Pharma: Listing im General Standard

Das Medizintechnik-Unternehmen Injex Pharma will sich im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse listen lassen. Die Notierungsaufnahme ist für den 18. März geplant. Der dafür benötigte Wertpapierprospekt wurde von der BaFin bereits gebilligt. Mit dem Listing will das Unternehmen seine Sichtbarkeit am Kapitalmarkt erhöhen sowie seine Wachstumsstrategie weiter umsetzen.

MagForce möchte 33,5 Mio. EUR einsammeln

Das auf Nanotechnologie fokussierte Medizintechnik-Unternehmen MagForce beabsichtigt eine Kapitalerhöhung gegen Bar- und Sacheinlagen mit Bezugsrecht. Die neuen Anteilsscheine werden Aktionären der Gesellschaft durch die Bankhaus Neelmeyer AG im Verhältnis 2:7 angeboten.

Sapiens sichert sich 7,5 Mio. EUR von INKEF Capital

Das Medizintechnikunternehmen Steering Brain Stimulation (Sapiens) hat im Zuge einer Finanzierungsrunde 7,5 Mio. EUR an Land gezogen. Kapitalgeber ist die niederländische Investmentgruppe INKEF Capital.

Is VC for industrial biotech companies?

Industrial Biotechnology is usually classified as a cash flow financed industry. However, in some cases, venture capital financing makes sense. GoingPublic talked to Dr Marc Struhalla and Dr André Zimmermann about the relevance of venture capital for industrial biotech companies.

Adanova gewinnt Investoren

In einer ersten Finanzierungsrunde gewinnt Advanova den High-Tech-Gründerfonds, Bayern Kapital sowie ein Konsortium aus Business Angels als neue Gesellschafter.

Sopat findet erste Finanziers

Das Berliner Hightech-Startup Sopat gewinnt in seiner ersten Finanzierungsrunde den High-Tech Gründerfonds und Steelhouse Ventures Limited als Beteiligte.

Lophius Biosciences mit neuen Geldgebern

Neben den bestehenden Investoren S‐Refit, HighTech Gründerfonds, Bayern Kapital sowie zwei Business Angels konnte Lophius Biosciences die VRD GmbH und die WIC GmbH als Geldgeber für eine weitere Finanzierungsrunde gewinnen.

Finanzspritze für Pentracor

BC Brandenburg Capital, der High-Tech Gründerfonds und der Vorsitzende des Bundesverbandes der pharmazeutischen Industrie Dr. Bernd Wegener investieren in Pentracor. Das Hennigsdorfer Unternehmen entwickelt einen spezifischen Adsorber zur therapeutischen Absenkung von C-reaktivem Protein aus dem Blutplasma von Herzinfarktpatienten zur Verringerung der Schädigung des Herzens. Mit dem Investment soll das weitere Wachstum von Pentracor finanziert werden.

„Wir müssen nicht akquirieren, um zu wachsen“

Zu den Unternehmen, die 2012 über starke Geschäftsergebnisse berichteten, zählte auch der Göttinger Labor- und Pharmazulieferer Sartorius, dessen Aktienkurs sich binnen Jahresfrist nahezu verdoppelte....

„Spinnenseide führt zur besseren Verträglichkeit von Implantaten“

Kann Spinnenseide wirklich die Nebenwirkungen bei Brustimplantaten reduzieren? Die Antwort lautet: ja. Wie das bayrische Unternehmen Amsilk in aktuellen Studien zeigen konnte, sind Brustimplantate,...

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren!
>> hier anmelden!