Werbung
Start Schlagworte Tremfya

Schlagwort: Tremfya

Nasdaq.com

MorphoSys AG geht erfolgreich an die Nasdaq

Großer Erfolg für ein Urgestein der deutschen Biotech-Szene: Die MorphoSys AG hat den erfolgreichen Start an der New Yorker Nasdaq geschafft. 239 Mio. USD...

MorphoSys AG: Konzernumsatz 2017 um 34% auf 66,8 Mio. EUR

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY) hat die Finanzergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 sowie eine finanzielle und operative...

MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen erhält EU-Zulassung für Tremfya

MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen-Cilag International NV (Janssen) hat von der EU Kommission eine Zulassung für das Medikament Tremfya (Guselkumab) erhalten. Die Zulassung umfasst die Behandlung...

MorphoSys: Europäischen Zulassungsbehörde gibt positive Empfehlung ab

Nach positiver Stellungnahme des CHMP-Ausschuss der Europäischen Zulassungsbehörde könnte Janssens Tremfya als erster Antikörper auf Basis von MorphoSys' HuCAL-Technologie in Europa zugelassen werden. Der...

MorphoSys: Lizenzpartner Janssen erhält US-Marktzulassung für Tremfya

Erst vor wenigen Tagen hatte die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY) ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert, nun folgt der nächste...

MorphoSys AG feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY) feiert ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Auf einem Festakt vor rund 500 Gästen aus Wirtschaft und Politik sowie Mitarbeitern des Antikörper- und Medikamentenentwicklers aus Planegg bei München würdigte Dr. Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens: „MorphoSys war eines der ersten Unternehmen, das vom Standort Planegg-Martinsried aus in Deutschland unternehmerische Spitzenforschung für therapeutische Antikörper etabliert hat, um Medikamente zur Behandlung schwer kranker Menschen zu entwickeln. Heute ist der Standort Planegg-Martinsried ein Paradebeispiel für die weiß-blaue Erfolgsgeschichte dieser Zukunftsbranche.“