MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen-Cilag International NV (Janssen) hat von der EU Kommission eine Zulassung für das Medikament Tremfya (Guselkumab) erhalten. Die Zulassung umfasst die Behandlung erwachsener Patienten mit moderater bis schwerer Form von Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) in der Europäischen Union, die für eine systemische Therapie in Betracht kommen.

Bereits im Juli 2017 hatte das Medikament von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA eine Zulassung für die USA erhalten. Die US-Zulassung wurde zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit moderater bis schwerer Form von Schuppenflechte erteilt, die für eine systemische Therapie oder eine Lichttherapie in Betracht kommen.

MorphoSys über Tantiemen an Umsatzerlösen von Tremfya beteiligt

Tremfya ist ein mit Hilfe von MorphoSys‘ Antikörper-Bibliothek HuCAL erzeugter, vollständig humaner monoklonaler Antikörper. Der Wirkstoff richtet sich gegen das Zielmolekül IL-23 und wird von Janssen entwickelt. MorphoSys ist über Tantiemen an den Umsatzerlösen von Tremfya beteiligt. Genauere finanzielle Details wurden nicht genannt.

Über 100 MorphoSys-Wirkstoffe in der Entwicklung

Dr. Markus Enzelberger, Forschungsvorstand der MorphoSys AG, sagte: „Guselkumab ist der erste in Europa zugelassene Antikörper auf Basis unserer Technologie.“ Insgesamt seien derzeit mehr als 100 MorphoSys-Wirkstoffe in der Entwicklung. Neben Plaque-Psoriasis wird Tremfya derzeit von Janssen in Phase 3-Studien bei Patienten mit psoriatischer Arthritis untersucht.

Bis zu 125 Mio. Menschen weltweit betroffen

Schuppenflechte ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die zu einer Überproduktion von Hautzellen führt und durch erhabene, entzündete, schuppige Läsionen oder Plaques gekennzeichnet ist, die jucken und physische Schmerzen hervorrufen können. Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 125 Mio. Menschen weltweit unter Psoriasis leiden, darunter 14 Mio. Europäer. Etwa 20% der Fälle sind als moderat bis schwer einzustufen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.