Erst vor wenigen Tagen hatte die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; OTC: MPSYY) ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert, nun folgt der nächste Meilenstein für das Unternehmen und die deutsche Biotechnologie gleichermaßen: Wie MorphoSys heute bekanntgab, hat der Lizenznehmer Janssen Research & Development, LLC von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) die US-Marktzulassung für den Wirkstoff Tremfya (Guselkumab) für die Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Form von Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) erhalten.  Tremfya ist ein mit Hilfe von MorphoSys‘ Antikörper-Bibliothek HuCAL erzeugter, vollständig humaner monoklonaler Antikörper, der gegen IL-23 gerichtet ist und von Janssen entwickelt wird. MorphoSys wird in diesem Zusammenhang eine Meilensteinzahlung von Janssen erhalten, welche durch die Zulassung ausgelöst wird. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

„Ein aufregender Tag“

Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG, sagte: „Es ist ein sehr aufregender Tag für uns alle bei MorphoSys, der erste Antikörper aus unserer firmeneigenen HuCAL-Antikörpertechnologie hat die Marktzulassung erhalten.“ Wie Moroney weiter ausführte, ist die Markteinführung von Tremfya im dritten Quartal dieses Jahres geplant.

Gleichzeitig wird Janssen die Entwicklung von Tremfya auch in anderen Indikationen verfolgen. MorphoSys wird nach eigenen Angaben über die zu erwartende finanziellen Auswirkung zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

125 Mio. Menschen weltweit betroffen

Schuppenflechte ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die zu einer Überproduktion von Hautzellen führt und durch erhabene, entzündete, schuppige Läsionen oder Plaques gekennzeichnet ist, die jucken und physische Schmerzen hervorrufen können. Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 125 Mio. Menschen weltweit Psoriasis haben, darunter 14 Millionen Europäer. Etwa 20% der Fälle sind als moderat bis schwer einzustufen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.