Start Schlagworte EZB

Schlagwort: EZB

ESG: Was der Krieg in der Ukraine für ESG-Anlagen bedeutet

An ESG-Themen führte am Kapitalmarkt bis zuletzt kaum noch ein Weg vorbei – Warnungen vor einer Blasenbildung ­inklusive. Der Krieg in der Ukraine hat...

Das große Dilemma der EZB

Bildquelle: photoschmidt - Adobe Stock Die expansive Geldpolitik ist längst ausgereizt, ob steigender Inflationsraten wächst der Druck auf die Notenbank, doch die längst überfällige Erhöhung...
EZB

Unabhängigkeit der EZB gefährdet?

Der Berufsverband der Investment Professionals DVFA hat seine Mitglieder zu den neuen geldpolitischen Strategien der Zentralbanken in den USA (Fed, Federal Reserve) und im...
Inflation

Inflationszenario nach Corona-Krise nicht auszuschließen

Es ist wie das Warten auf Godot: Die ultralockere Geldpolitik der Zentralbanken seit der Finanzkrise hat bei vielen Anlegern zu Sorgen vor einer Inflation...

Nachhaltige politische Unterstützung – Kommentar

Es gibt viel Optimismus für eine Erholung der Aktivitäten, aber auch das Niveau spielt eine Rolle. Nach den Lockdowns sollten alle Einkaufsmanagerindikatoren (PMIs) über...

Schwierige Startposition für Lagarde

  Es war Mario Draghis letzte Sitzung und sie verlief erwartungsgemäß unspektakulär. Nach acht Jahren sagt der Italiener der Europäischen Zentralbank „Arrivederci“, die Französin Christine...

Whatever it takes – Wer oder was kommt nach Super Mario?

Mit seinem Zitat aus der Überschrift ist Draghi schon mal ein Ehrenplatz in der Ahnengalerie wie auch im Kuriositätenkabinett gleichermaßen gewiss. Nach sieben Jahren...
elringklinger

Wird 2018 das stärkste IPO-Jahr seit Langem?

Das noch junge Jahr 2018 könnte laut Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC das beste Jahr seit langer Zeit am IPO-Markt werden.
EZB

EZB senkt Leitzins auf Null – DAX steigt

Mit der heute verabschiedeten Senkung des Leitzins‘ auf Null hält die EZB an ihrer „Billiggeld“-Politik fest und kämpft damit weiter gegen Deflation und Konjunkturschwäche an
EZB

Mehrheit der Investment Professionals hält Vorgehen der EZB für unverhältnismäßig

Die jüngsten Turbulenzen an den europäischen Kapitalmärkten beruhigten sich nach der Bekanntgabe von EZB-Präsident Mario Draghi, dass die Europäische Zentralbank weiterhin auf eine lockere Geldpolitik setzen wolle. Laut einer Umfrage von der DVFA gehen jedoch 85% der deutschen Investment Professionals davon aus, dass diese Entwicklung nur „ein Strohfeuer darstelle.“