Start Schlagworte EHealth

Schlagwort: eHealth

MediDate übernimmt Medical One

Das e-Health-Start-up MediDate übernimmt seinen Konkurrenten Medical One GmbH aus München. Damit wollen die Berliner nach eigenen Angaben den Wandel vom digitalen Vermittler zum...

Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung

In einem gemeinsamen Aufruf fordern wichtige Branchenverbände der industriellen Gesundheitswirtschaft die kommende Bundesregierung dazu auf, ein nationales eHealth-Zielbild zu entwickeln, um die bis dato...

„In Deutschland spielen horrende Kosten eine Rolle bei der Ärzteauswahl“

Qunomedical ermöglicht Patienten Zugang und unabhängige Informationen zu den besten Medizinern und Krankenhäusern weltweit. Die Plattform ist der einzige Anbieter international, der anhand eines...

Medexo wird Teil des Helios.hub

Das Berliner e-Health-Startup Medexo hat eine Kooperation mit Helios.hub geschlossen, einem eHealth-Accelerator der HELIOS Kliniken.

HTGF und DocCheck Guano finanzieren heartbeat medical

Weniger Papierkram für den Arzt, dadurch mehr Zeit für den Patienten und vor allem eine langfristige Bewertung von Operationen: All dies will das Start-up heartbeat medical mit Sitz in Berlin und Köln ermöglichen.

Emperra mit Serie B-Finanzierung

Die Emperra GmbH E-Health Technologies aus Potsdam hat eine Serie B-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Neben Robert Bosch Venture Capital beteiligen sich auch beiden Geschäftsführer des...

Gesundheits-App LifeTime generiert Millionenbetrag

Der High-Tech Gründerfonds investiert in einer Seedrunde zusammen mit dem Innovationsstarter Fonds Hamburg und einer Investoren-Gruppe aus Ärzten, Anwälten und Unternehmern einen siebenstelligen Betrag in die Gesundheits-App LifeTime des Hamburger eHealth-Start-ups connected-health.eu GmbH.

Gröhe will bei eHealth „Dampf machen“

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat auf dem diesjährigen „Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit" in Berlin eindringlich an alle Beteiligten im Gesundheitswesen appelliert bei der Umsetzung von eHealth-Projekten “Dampf zu machen”.

CompuGroup mit Umsatzwachstum im ersten Quartal

CompuGroup Medical hat seinen Finanzbericht für das erste Quartal 2015 vorgelegt. Demnach erzielte das Unternehmen, einer der führenden eHealth-Anbieter weltweit, einen Umsatz von 132,3 Mio. EUR. Dies entspricht einem Wachstum von 8% gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres.

eHealth-Spezialist CompuGroup expandiert weiter

Das im TecDax notierte Koblenzer Software-Unternehmen CompuGroup Medical AG hat Medical EDI Services aus Kapstadt übernommen. Das Unternehmen ist in Südafrika führender Anbieter für Abrechnungsservices und zählt rund 2.700 Arztpraxen zu seinen Kunden.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!