Werbung
Start Schlagworte Dr. Martin Steinbach

Schlagwort: Dr. Martin Steinbach

IPOs von Global Tech Unicorns  

Bekannte Tiere, man denke etwa an Bulle und Bär, repräsentieren an der Börse Markttrends – aber auch Unternehmensgruppen. Darunter die sogenannten Gazellen, junge Wachstumsunternehmen aus dem Start-up-Umfeld, und „Unicorns“ mit einer Bewertung von über 1 Mrd.. Entgegen dem derzeitigen globalen Trend sinkender IPO-Aktivität steigen die Zahl und das Volumen von Unicorn-IPOs 2018 und übertriffen bereits das Vorjahr.

IPO im Dual-Track von Finanzinvestoren

Für Finanzinvestoren sind liquide Märkte für Unternehmensanteile von großer Bedeutung für die Investment- und Desinvestment-Entscheidung. Beim Verkauf entscheidet der Wettbewerb in Dual- oder Multitrack Prozessen, ob ein Trade Sale, ein Strategic Sale oder ein Börsengang das Rennen machen. In den letzten Jahren haben strukturelle Veränderungen trotz eines florierenden globalen IPO-Marktes zu immer weniger IPO-Exits von Finanzinvestoren geführt. 

Stärkstes Halbjahr seit Jahrtausendwende: Deutschland trotzt schwächelndem globalem IPO-Markt

Laut aktueller EY-Studie haben geopolitische Risiken, steigende Volatilität und die neue US-Handelspolitik den weltweiten IPO-Markt im zweiten Quartal deutlich belastet: So sank die Zahl der Börsengänge insgesamt um 26% - das Emissionsvolumen um 19% auf 45 Mrd. EUR. Gleichwohl sticht der deutsche IPO-Markt hingegen positiv hervor.

EY: Höchster IPO-Stand seit 2007

Laut aktueller Analyse von EY  stieg die Zahl der Börsengänge weltweit 2017 um knapp 50% Prozent auf 1.624 – den höchsten Stand seit 2007.

Stärkstes IPO-Jahr seit zehn Jahren

Starke IPO-Aktivität im dritten Quartal: So stieg die Zahl der weltweiten Transaktionen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 21% auf 330.

Stärkstes IPO-Halbjahr seit 2007: Börsengänge boomen

Laut aktueller EY-Analyse sorgten positive Konjunkturaussichten und Rekordstände an den internationalen Börsen im ersten Halbjahr für einen regelrechten IPO-Boom.

Kommende Veranstaltungen