Werbung

Die Yes Pharma Services mit Sitz in Friedrichsdorf bei Frankfurt am Main, eine Portfoliogesellschaft des Finanzinvestors Auctus, hat den Pharma-Dienstleister Wainwright in Großbritannien übernommen. Yes setzt damit seine Expansionsstrategie fort und erschließt mit der Übernahme den Pharmamarkt in England. Wainwright ist auf Dienstleistungen in den Bereichen Regulatory Affairs, Pharmakovigilanz sowie die Lizenzierung und die strategische Unterstützung bei der Entwicklung von Arzneimitteln und Medizinprodukten in Großbritannien spezialisiert.

Yes Pharma Services wurde 1994 gegründet und ist spezialisiert auf Dienstleistungen im Bereich Entwicklung, Regulatory Affairs und Sicherheit von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Kosmetika. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in Neu Dehli (Indien), Philadelphia, Washington DC und Tuscon (USA) sowie Maringá (Brasilien). Für Yes arbeiten derzeit weltweit rund 180 Mitarbeiter.

Wainwright Associates unterstützt seit über 16 Jahren seine zahlreichen internationalen und nationalen Kunden in den Bereichen Regulatory Affairs, Pharmakovigilanz sowie der Lizenzierung und der strategischen Unterstützung bei der Entwicklung von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.