Werbung

Auf dem US-Pharmamarkt steht der nächste Milliarden-Deal unmittelbar bevor: Wie bekannt wurde, will der Botox-Hersteller Allergan rund 2,1 Mrd. USD für seinen Konkurrenten Kythera Biopharmaceuticals bieten. Nach eigenen Angaben will Allergan den Kaufpreis teilweise in Aktien sowie in bar beglichen werden. Je Aktie bietet Allergan demnach 75 USD. Dier Preis entspricht einem Aufpreis von über 23% auf den Schlusskurs der Kythera-Aktie vom vergangenen Dienstag.

Kythera würde das Produktportfolio von Allergan ergänzen. Das Unternehmen bietet kosmische Produkte, mit denen es möglich ist, Fett unterhalb des Kinns auch ohne operative Eingriffe zu reduzieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.