Freude bei den MYR-Verantwortlichen: Die weitere Produktentwicklung zur Bekämpfung der viralen Hepatitis Delta wird durch eine weitere Kapitalspritze der MYR GmbH-Investoren Maxwell Biotech Venture Fund und High-Tech Gründerfonds unterstützt. Das Investment in Höhe von insgesamt 7,9 Mio. EUR (rund 10 Mio. USD) verwendet MYR zur Weiterentwicklung von Myrcludex B, einem “first-in-class”-Medikament zur Behandlung der chronisch viralen Hepatitis B (HBV) und Delta (HDV).

Die chronische Hepatitis Delta ist die schwerste Form der Virushepatitis: 60-80% der Betroffenen entwickeln eine Lebererkrankung und -zirrhose. Die Behandlung mit Interferon alpha ist gegenwärtig die einzige verfügbare Therapie, auf die jedoch nur 30-40% der Patienten ansprechen. Weltweit sind rund 15 bis 20 Mio. Menschen HDV-infiziert.

In der Studie mit chronisch HBV-infizierten Patienten hat Myrcludex B seine antivirale Wirksamkeit erfolgreich unter Beweis gestellt. In einer weiteren “proof-of-concept”-Studie mit HBV/HDV-koinfizierten Patienten zeigte das Medikament eine starke Wirksamkeit sowohl als Monotherapie wie auch in Kombination mit pegyliertem Interferon. Das Unternehmen plant den Beginn einer pivotalen klinischen Studie bei Hepatitis Delta im ersten Quartal 2015.

Dmitri Popov, geschäftsführender Gesellschafter von Maxwell Biotech Fund, sagte: „Wir sind hoch erfreut über die guten Ergebnisse der klinischen Phase 2a-Studien und besonders über das Potenzial des Medikaments, eine neue Ära für Hepatitis-Delta-Patienten zu starten. Als Investoren bleiben wir dem Unternehmen weiterhin eng verbunden.”

„Hepatitis Delta ist immer noch ein schwerwiegendes Gesundheitsproblem, selbst in Ländern mit routinemäßigen Impfprogrammen gegen Hepatitis B”, erklärte Bernd Goergen, Investment Director des HTGF. „In der EU und den USA sind rund 250.000 Menschen chronisch HDV-infiziert und die daraus folgenden Belastungen für die Gesundheitssysteme sind sehr hoch. Myrcludex B verfügt über das Potenzial, ein neuer Therapiestandard zu werden und sich so einen signifikanten Markt zu eröffnen.”

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.