Werbung

Die auf Specialty Pharma fokussierte Medios AG erwartet nach eigenen Angaben für das Geschäftsjahr 2017 erneut eine deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach personalisierter Medizin rechnet der Vorstand für den Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von rund 200 Mio. EUR. Das entspricht einem Zuwachs von 24,7% gegenüber den Pro forma-Zahlen (IFRS) für das Geschäftsjahr 2016. Beim Vorsteuerergebnis (EBT) geht das Management von rund sieben Mio. EUR aus, ein Plus von 21,3%.

2016: Umsatzerlöse steigen auf 160 Mio. EUR

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 hat die Medios AG ihren Wachstumskurs dank der positiven Entwicklung des Specialty Pharma Marktes fortgesetzten können. Auf Basis der Pro-Forma-Gewinn- und Verlustrechnung (IFRS) stiegen die Umsatzerlöse des Konzerns im Vergleich zum Vorjahr um 78% auf rund 160 Mio. EUR (2015: 90,1 Mio. EUR). Das operative Ergebnis (EBIT) kletterte um 104,2% auf 5,8 Mio. EUR (2015: 2,8 Mio. EUR). Somit verbesserte sich auch die Profitabilität: Die EBIT-Marge stieg auf 3,6% (2015: 3,1%). Das Vorsteuerergebnis (EBT) erhöhte sich ebenfalls deutlich um 106,1% auf 5,8 Mio. EUR (2015: 2,8 Mio. EUR).

Erweiterung des Produktangebotes geplant

Manfred Schneider, Vorstandsvorsitzender der Medios AG, erläuterte: „Der Specialty Pharma Markt wird in den kommenden Jahren nochmals deutlich zulegen. Daher werden wir die Zahl unserer Partnerapotheken im Großhandel erhöhen und das Produktangebot erweitern. Zudem werden wir die Herstellungskapazitäten durch die Errichtung eines neuen Manufakturbetriebs ausbauen und die Digitalisierung des Spezial-Pharma-Handels weiter vorantreiben“, so Schneider.

Standorterweiterung und neue Tochtergesellschaft Medios Digital

In der Vergangenheit hatte Medios bereits eine weitere Immobilie am Standort Berlin-Charlottenburg erworben und das Tochterunternehmen Medios Digital gegründet. Ziel sei es, so Schneider weiter, Medios zum führenden Anbieter von Specialty Pharma in Deutschland zu machen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.