Werbung

Die Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) hat mit der Novo a/S, der Holding-Gesellschaft des dänischen Novo-Konzerns, einen neuen strategischen Aktionär gewonnen. Wie Evotec bekanntgab, wird Novo A/S im Rahmen einer Kapitalerhöhung über 13,1 Mio. neue Aktien an Novo ausgeben, gegen Bareinlage aus genehmigtem Kapital.

Novo investiert 90,3 Mio. EUR

Im Rahmen der Privatplatzierung der Kapitalerhöhung wird Novo A/S 90,3 Mio. EUR investieren und dafür Evotec-Aktien zu einem Bezugspreis von 6,87 EUR pro Aktie zeichnen. Dies entspricht dem XETRA-Schlusskurs der Evotec-Aktie am 09. Februar 2017 ohne Abschlag. Das eingetragene Grundkapital der Gesellschaft wird sich mit der Eintragung der Kapitalerhöhung ins Handelsregister auf über 146 Mio. EUR erhöhen.

Evotec: Mehr als 150 Mio. EUR Umsatz in 2016

Evotec will nach eigenen Angaben auch weiterhin sehr fokussiert seine Innovations- und Konsolidierungsstrategie (Roll-up-Strategie) im Bereich Outsourcing sowie externe Innovation in der Wirkstoffforschungsbranche verfolgen. Das Unternehmen hat seine Geschäftsaktivitäten international ausgebaut, beschäftigte zum Jahresende 2016 mehr als 1.200 Wissenschaftler in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von mehr als 150 Mio. EUR erreicht.

Novo A/S: Engagement in der Life Science-Industrie

Novo A/S ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Novo Nordisk Foundation. Die Gesellschaft ist als Holding-Gesellschaft des Novo-Konzerns verantwortlich für die Verwaltung der Vermögenswerte der Stiftung. Neben der Tätigkeit als Großaktionär in den Unternehmen des Novo-Konzerns stellt Novo A/S Unternehmen in frühen Entwicklungsphasen Start- und Risikokapital zur Verfügung, baut Eigentumspositionen in etablierten Unternehmen der Life Sciences-Branche auf und verwaltet einen umfassenden Bestand von Finanzanlagen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.