Wenn es um die Bearbeitung mikroskopischer Bilddaten geht, ist die microDimensions GmbH aus München ein interessanter Kandidat. Das Unternehmen ist eine Ausgründung des Lehrstuhls für Informatikanwendungen in der Medizin der TU München und wurde im Jahr 2011 von dem Dreiergespann Dr. Marco Feuerstein, Dr. Martin Groher und Dr. Hauke Heibel gegründet. Neben den bisherigen Markterfolgen der microDimensions Produkte überzeugte die Investoren vor allem das hohe Anwendungspotenzial der innovativen Softwarelösungen.

Das frische Geld soll Wachstum und Produktentwicklung im Unternehmen weiter beschleunigen. Die Softwarelösungen für die Pathologie und die Radiologie ermöglichen eine Kombination verschiedener mikroskopischer Bilddaten und erlauben so quantitativ genauere Aussagen zu einem bestimmten Problem zu treffen. Gleichzeitig senkt der Einsatz der Software Kosten, beispielsweise bei der Durchführung von Studien.

Neben den finanziellen Mitteln will der microDimensions Mitbegründer und CEO, Dr. Martin Groher, auch die Expertise der neuen Investoren für den weiteren Erfolg des Unternehmens nutzen. Die strategische Ausrichtung und die zeitnahe Entwicklung neuer Produkte sind hier primäres Ziel. Brigitte Linseis, Senior Investmentmanager bei Bayern Kapital, ist davon überzeugt, gemeinsam mit microDimensions und dem interdisziplinär aufgestellten Beirat schnell die Anteile am Markt für digitale Pathologie ausbauen zu können. Interessant ist das Produkt zur 3D-Rekonstruktion von histologischen Schnitten. Damit setzt microDimensions auf die pathologische Forschung und schließt sich dem Trend der personalisierten Medizin an.

Bereits im Jahr 2012 konnten erste Kunden von den Softwarelösungen des Unternehmens profitieren. Im gleichen Jahr wurde eine Vertriebspartnerschaft mit dem europäischen Marktführer für „Virtual Slide Scanner“ – der ungarischen 3DHISTECH Ltd. bekannt gegeben. microDimensions ist eines von ganz wenigen Unternehmen, das bereits in einer sehr frühen Phase seiner Existenz Umsätze vorzuweisen hatte.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.