Werbung

Im Rahmen des GALA-Abends der 17. DIRK Konferenz wurde zusammen mit Thomson Reuters Extel, der WirtschaftsWoche und dem DIRK der „Deutsche Investor Relations Preis 2014“ zum 14.mal in Folge verliehen. Jedes Jahr zeichnet der Preis in neun Kategorien herausragende Investor Relations-Arbeit in Deutschland aus. Folgende Preisträger dürfen sich 2014 zu den glücklichen Gewinnern zählen:

DAX30

1. Deutsche Telekom AG

2. Allianz SE

3. Bayer AG

MDAX

1. ProSiebenSat.1 Media AG

2. Hugo Boss AG

3. Celesio AG

 

SDAX

1. GfK SE

2. alstria office REIT-AG

3. TOM TAILOR Holding AG

TecDAX

1. AIXTRON SE

2. Dialog Semiconductor PLC

3. Software AG

Fixed Income IR

1. Allianz SE

2. RWE AG

3. METRO AG

IR-Manager DAX30

1. Oliver Schmidt,
Allianz SE
2. Christian Becker-Hussong,
Munich RE
3. Dr. Alexander Rosar,
 Bayer AG

 

IR-Manager MDAX

1. Dirk Voigtländer,
ProSiebenSat.1 Media AG
2. Markus Georgi,
Celesio AG
3. Dennis Weber,
Hugo Boss AG

IR-Manager SDAX

1. Ralf Dibbern,
alstria office REIT-AG
2. Bernhard Wolf,
GfK SE
3. Felix Zander,
TOM TAILOR Holding AG

IR-Manager TecDAX

1. Guido Pickert,
AIXTRON SE
2. John Gilardi,
QIAGEN N.V
3. Otmar Winzig,
Software AG

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.