Werbung

Die Commerzbank hat ihr operatives Ergebnis 2015 mit 1,9 Mrd. EUR mehr als verdoppelt (2014: 689 Mio. EUR). Aus diesem Grund plant der Vorstand eine Dividendenzahlung von 20 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2015 – seit 2007 ist dies das erste  Mal, dass die Commerzbank ihre Aktionäre am Gewinn beteiligt.

Performance der Commerzbank-Aktie in den vergangenen fünf Tagen. Quelle: OnVista.
Performance der Commerzbank-Aktie in den vergangenen fünf Tagen. Quelle: OnVista.

„Das Jahr 2015 hat gezeigt, dass unsere Strategie richtig ist und die Umsetzung erfolgreich verläuft. Wir haben erstmals seit fünf Jahren wieder ein Konzernergebnis von über 1 Milliarde Euro erzielt und unsere Kapitalbasis weiter deutlich gestärkt“, betont Martin Blessing, Vorstand der Commerzbank, der im Oktober sein Amt als CEO aufgeben wird.

Der Kurs der Commerzbank-Aktie kletterte am Vormittag derweil um 13% nach oben.

Das deutlich verbesserte Ergebnis sei auf das kräftige Wachstum im Privatkundengeschäft zurückzuführen. Das Finanzinstitut konnte zudem seine Risiken im vergangenen Geschäftsjahr deutlich eindämmen: So lag die Risikovorsorge 2015 um rund 40% niedriger als noch im Jahr zuvor.

„Wir haben 2015 die Risiken weiter reduziert und die Stabilität der Commerzbank deutlich erhöht. Unsere regulatorische Kapitalbasis ist um rund 3,8 Milliarden Euro beziehungsweise knapp 20 % gestiegen. Unsere harte Kernkapitalquote liegt nun bei 12,0 %“, erklärt der Commerzbank-CFO Stephan Engels.

Für 2016 blicke die Commerzbank aufgrund des geopolitischen und makroökonomischen Umfelds auf ein herausforderndes Jahr. Trotz allem strebe die Bank an, ihre Strategie konsequent umzusetzen und  ihren Marktanteil in den Kernbanksegmenten weiter zu steigern. Die Kosten sollen stabil gehalten werden jenseits zusätzlicher nicht beeinflussbarer Faktoren durch externe Abgaben. Bei der Risikovorsorge rechne die Bank vor allem wegen geringerer Auflösungen mit einem moderaten Anstieg. Erwartet wird daher ein leicht über dem Vorjahr liegendes Konzernergebnis im Geschäftsjahr 2016.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.