Die Preisspanne wird dam 24. November gekanntgegeben. Konsortialfüher ist die CCB Bank, Close Brothers Seydler fungiert als Selling Agent.

Plaziert werden bis zu 787.680 Aktien. Davon stammen 605.680 Aktien aus einer Kapitalerhöhung, der Greenshoe von 182.000 Aktien wird von Altaktionären abgegeben.

EUTEX wurde 1999/2000 durch das bestehende Management gegründet, war 2003 erstmals profitabel und entwickelte sich zum größten unabhängigen Großhändler von Terminierungen in Europa. Die Umsatzentwicklung verlief dynamisch. 2004 konnte bereits ein Umsatz von über 106 Mio. Euro erzielt werden.

EUTEX verfügt über ein sehr erfahrenes und qualifiziertes Management. CEO Dirk Reupke war zuvor CEO der Talkline GmbH, einer Gesellschaft mit einem Umsatz von 800 Mio. Euro und 1.250 Mitarbeitern. CFO Stefan Klebor verantwortete bei Talkline den Bereich Strategie und M&A. CTO Horst Westbrock war Abteilungsleiter bei Ericsson Deutschland.

Eine ausführliche Analyse zum Unternehmen ist bereits im aktuellen GoingPublic Magazin 11/2005, S. 20 bis 22 zu finden.

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.