Aufgewachsen ist Hermann Simon in einem Eifeldorf unter mittelalterlichen Verhältnissen, wie er selbst formuliert. Als Luftwaffenoffizier, Universitätsprofessor, Bestsellerautor, Unternehmer hat er nicht nur Europa kennengelernt, sondern auch in Amerika und Asien Spuren hinterlassen.

http://www.bondguide.de/topnews/altmeister-prof-hermann-simon-75-herzlichen-glueckwunsch/

Neben seiner Lehrtätigkeit an den Universitäten Bielefeld und Mainz wirkte er als Gastprofessor in Harvard, Stanford, am MIT, INSEAD sowie an der London Business School und der Keio University. Er ist auch der einzige Deutsche in der Thinkers 50 Hall of Fame, der weltweit einflussreichen Management-Vordenker-Organisation.

1995 gab Simon seinen Lehrstuhl an der Uni Mainz auf und führte 15 Jahre lang das Beratungsunternehmen Simon-Kucher & Partners (www.simon-kucher.com), dessen Mitgründer er ist. Heute ist er Ehrenvorsitzender. In den vergangenen 17 Jahren wuchs der Umsatz von S-K&P um ca. das 75-Fache.

Hermann Simon

Diese Zahl passt exakt in die Zahlenwelt von Simon, der am 10. Februar seinen 75igsten Geburtstag feiert. 40 Bücher in 30 Sprachen stehen zu Buche, davon mehrere, die er uns meist unangefordert als Rezensionsexemplare ins Büro zugehen ließ. Dafür an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank – gelesen und mit Textmarker durchgearbeitet wurde jedes einzelne.

Ganz nebenbei war Simon auch einmal direkt am Kapitalmarkt aktiv, und zwar 2009/10 als Mitgründer der Helikos, einer Special Purpose Acquisition Company (SPAC) – die erste an einer deutschen Börse.

Interview mit Prof. Simon: „Hidden Champions machen alles anders“   – (goingpublic.de)