Der Aufsichtsrat der TeamViewer AG (www.teamviewer.com) hat in seiner Sitzung am 11. März 2022 dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt, die Umwandlung der Gesellschaft in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, kurz SE) unter dem Namen TeamViewer SE vorzubereiten. Über die Umwandlung in die neue Rechtsform stimmen die Aktionäre im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 17. Mai 2022 ab. Die Umwandlung hat keinerlei Auswirkungen auf die Rechtsstellung und den Handel der TeamViewer-Aktie an der Börse.

TeamViewer wird auch als Societas Europaea sein dualistisches Leitungssystem mit dem Vorstand als Geschäftsführungsorgan und dem Aufsichtsrat als Überwachungsorgan fortführen. Die Umwandlung der Rechtsform hat keinerlei Auswirkungen auf die Zusammensetzung und Verantwortlichkeiten der beiden Organe. Die Mitarbeitenden der europäischen Standorte der Gruppe sollen künftig noch stärker und institutionalisierter als bisher in grenzüberschreitende Unternehmensangelegenheiten eingebunden werden. Der Unternehmenssitz wird weiterhin in Göppingen, Deutschland, verbleiben.

CEO Oliver Steil: „TeamViewer ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich stark gewachsen und hat sich zu einem globalen Technologieunternehmen entwickelt. Unsere Lösungen zur Digitalisierung der Arbeitswelt sowie von Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden von Unternehmen global nachgefragt, und auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in rund 20 Standorten weltweit tätig. Mit der Umwandlung in eine SE unterstreichen wir TeamViewers Anspruch als führender Software-Anbieter aus Europa und geben uns eine international anerkannte Rechtsform, die unserer globalen Präsenz und Größe angemessen ist.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

TeamViewer ist ein führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform, die es ermöglicht aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2005 wurde die Software von TeamViewer global auf mehr als 2,5 Mrd. Geräten installiert. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.500 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 beliefen sich die Umsätze auf rund 548 Mio. EUR. Die Aktie notiert im MDAX an der Frankfurter Börse. Aktuelle Marktkapitalisierung: 2,4 Mrd. EUR.

Siemens Healthineers baut Kooperation mit TeamViewer aus – (goingpublic.de)

Titelfoto: @TeamViewer