Werbung

MiFID II: „Überfrachtung an Informationen nicht im Interesse der Kunden“

Seit dem 3. Januar 2018 ist die europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II in Kraft. Die deutsche Finanzmarktaufsicht erhofft sich davon mehr Transparenz für Anleger und eine bessere Beratung für Kunden. Viele Banken bezweifeln dies und fürchten sich vor steigenden Kosten. Dazu äußert sich Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der Merkur Bank, im folgenden Kommentar:
Fotolia_109085366_Subscription_Monthly_M.jpg

Law Corner: Corporate Social Responsibility (CSR)

Der Law Corner Beitrag von Dr. Lutz Pospiech, Assoziierter Partner, Dr. Daniel Rubner, Assoziierter Partner, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, München.
Planungen, Bericht, Sonderprüfung, Prüfung, Geschäftsberichte, Konzept, Analyse

Anhangsangaben: Regulatorische Pflichtübung oder nützlich für Investoren?

Nationale Gesetzgeber und internationale Standardsetzer sehen den Anhang als integralen Bestandteil der Rechnungslegung.

Let your light shine out

Viele Unternehmen veröffentlichen freiwillig Nachhaltigkeits- bzw. CSR-Berichte - sie können dabei auf zahlreiche Berichtsstandards und Rahmenwerke zurückgreifen.

Abwehr von Einberufungs- und Ergänzungsverlangen

OLG Nürnberg, Beschluss v. 15.05.2017 (Grammer AG), und LG Frankfurt a.M., Urteil v. 27.10.2016 – 3-05 O 157/16 (Nanostart AG)
Gesetz, Law, Legal, Juristerei, fotolia

Das neue Prospektrecht  

Das Europäische Parlament, der Rat und die Kommission haben sich im Dezember 2016 auf neue Vorschriften zur Überarbeitung des Prospektrechts verständigt.

Prozess-Strategie für Unternehmen

Dem Einsatz von Sachverständigen kommt – unter anderem bei der Abwehr von Schadensersatzsprüchen in komplexen Fällen – eine besondere Bedeutung zu.

EU-Prospektverordnung ante portas

Die neue EU-Prospektverordnung ist beschlossen und wird kurzfristig in Kraft treten. Ziel der ProspektVO ist insbesondere, kleinen und mittelständischen Unternehmen („KMU“) den Zugang zum Kapitalmarkt zu erleichtern.

MAR: Eine unendliche Änderungsgeschichte

Im Juli 2016 ist ein neues Marktmissbrauchsregime in Kraft getreten: Der Teufel steckt jedoch wie so oft im Detail: Mit dem neuen Recht sind eine kaum überschaubare Vielzahl von Einzelregelungen zu beachten.

Das neue Schweizer Aktienrecht kommt

Am 23. November 2016 präsentierte der Schweizer Bundesrat die Vorlage zur Aktienrechtsrevision – neben stärkeren Transparenzanforderungen für börsennotierte Unternehmen soll die Revision u.a. die Volksinitiative „gegen die Abzockerei“ aufgreifen sowie die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in Unternehmen gewährleisten.