Werbung

Vivalis und Intercell werden zu Valneva

Valneva SE nennt sich das neue Biotechnologie Unternehmen, das aus der Verschmelzung der österreichischen Intercell AG mit der französischen Vivalis SA hervorgegangen ist und ab sofort im Prime Market der Wiener Börse und im geregelten Markt der NYSE Euronext Paris gehandelt werden kann. Vorzugsaktien werden zudem im unregulierten Markt der Wiener Börse gehandelt.

Schnelle Reaktion?

Der Hochfrequenzhandel von Wertpapieren beschäftigt zurzeit Bundesregierung und Europaparlament – wann und wie er reglementiert wird, soll sich bereits in diesem Jahr entscheiden. Noch im...

Deutlich weniger Neugründungen: Die AG verliert massiv an Boden

2012 wurden insgesamt deutlich weniger Kapitalgesellschaften gegründet als im Vorjahr. Wie aus den Unternehmensdatenbanken der AfU Agentur für Unternehmensnachrichten und der databyte GmbH hervorgeht, wurden im vergangenen Jahr 83.838 Kapitalgesellschaften gegründet. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Rückgang von 7%. Besonders stark war der Rückgang bei den Aktiengesellschaften, deren Neugründungen sich um 16% verringerten. Die Insolvenzquote stabilisierte sich mit 6,6% auf dem Niveau des Vorjahres (6,7%).

Yingiz: Kreative Gestaltung erforderlich

Als Online-Unternehmen ist yingiz für ein Thema wie Crowd Financing technisch prädestiniert. Dies führt allerdings in rechtlicher Hinsicht zu einer ganzen Reihe von Herausforderungen. Denn bei Kapitalerhöhungen, die sich an mehr als 150 Personen in einem EU-Staat richten, ist die Veröffentlichung eines Wertpapierprospekts erforderlich. Das hatte yingiz sich so nicht vorgestellt.

Anleihebedingungen und Anleihestrukturen

Bei der Strukturierung von Anleihen und deren Bedingungen sind etliche Aspekte aus Sicht des Emittenten, der potenziellen Investoren, aber auch der bestehenden Gläubiger und...

Der Lagebericht: Neue Herausforderung für die Unternehmensberichterstattung

Der Dschungel aus Regulierungen, welche den Geschäftsbericht betreffen, wird zunehmend dichter. Nachdem am 1. Januar 2014 die Verordnung gegen übermäßige Vergütung bei börsennotierten Aktiengesellschaften (VegüV) in Kraft getreten ist, stehen Unternehmen vor dem Lagebericht.

Aktien als Akquisitionswährung

  Der Zugang zu Akquisitionsfinanzierungen gestaltet sich als Folge der Finanzkrise gerade für mittelständische Unternehmen weiterhin schwierig. Trotz einer Börsennotierung ist vielfach auch der Zugang...

Prozess-Strategie für Unternehmen

Dem Einsatz von Sachverständigen kommt – unter anderem bei der Abwehr von Schadensersatzsprüchen in komplexen Fällen – eine besondere Bedeutung zu.

Die Listen-Verwalter – Wie die EU mit der MAR gelebte Routinen aufbricht

Irgendwie hat sie sich von hinten angeschlichen: die neue Marktmissbrauchsverordnung (Market Abuse Regulation: MAR). Die Anwendung gestaltet sich nicht.

§ LG Köln, Urteil vom 12.1.2012 – 91 O 77/11

In seiner Entscheidung vom 15.2.2011 hatte das OLG Frankfurt in der Sache „Fresenius“ die Möglichkeit einer nachträglichen Genehmigung der Beratungstätigkeit von Mitgliedern des Aufsichtsrats...