Werbung
Start Schlagworte Kolumne

Schlagwort: Kolumne

„Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit“

Hierbei handelt es sich um ein Zitat des dänischen Philosophen, Theologen und Schriftstellers Søren Kierkegaard, der im Jahr 1855 gestorben ist und daher in...

Achtung Konvergenz: besser gemeinsam

Laut dem neuesten Global Healthcare  Report von CB Insights sind im ersten Halbjahr 2019 rekordverdächtige 26,9 Mrd. USD weltweit in Unternehmen des Gesundheitswesens geflossen....

Smarte Medizin

„Smarte Medizin“ - unter dieser Überschrift wird gern der Trend zur Digitalisierung im Gesundheitswesen zusammengefasst. Um die Chancen und Risiken der Digitalisierung abzuwägen, muss...

Kolumne: Blankoscheck-IPOs

Blankoscheck-IPOs bleiben die Ausnahme Vor ca. zehn Jahren schwappte die Idee aus den USA nach Deutschland über, mit SPACs („special-purpose acquisition companies“) an die Börse...

Maria ist frei!

Haben Sie den Münchner Tatort am 21. Oktober gesehen? Da ging es um künstliche Intelligenz, neuronale Netze, dass diese sich unter Umständen verselbstständigen und...

Das Versprechen Personalisierter Medizin

Der Begriff der Theranostik ist noch relativ neu, er beschreibt recht präzise das Ziel, das mit dem Ansatz einer „Personalisierten Medizin“ letztlich verfolgt wird:...

Rechtsform und Börseneinführung – welche passt am besten?

Die Aktiengesellschaft (AG) ist und bleibt die bevorzugte Rechtsform unter den Börsenaspiranten. In den letzten zehn Jahren sind es gerade einmal 21 von insgesamt 131 Emittenten gewesen, die eine andere Rechtsform wählten.

Neuer Markt: 20 Jahre danach

Am 10. März 1997 startete der Neue Markt mit Mobilcom und Bertrandt und führte zu einem bis dahin in Deutschland beispiellosen IPO-Boom - was sich seitdem getan hat.
Führungskräftebeteiligungen

Führungskräftebeteiligungen haben ihre Tücken

Führungskräftebeteiligungen in Unternehmen können mehrere Ziele verfolgen, jedoch gibt es auch seine Tücken
IPO, Börsengang, fotolia

Warum Deutschland doch eine Option ist

Weltweit werden umfangreiche Mittel in Biotech investiert, ob es nun um medizinische Anwendungsbereiche geht (rote Biotechnologie), um Landwirtschaft (grün) oder um industrielle Anwendungen (weiße Biotechnologie): Die Potenziale sind immens .