Start Schlagworte Commerzbank

Schlagwort: Commerzbank

EILMELDUNG: Frequentis plant Börsengang

Die 1947 in Wien gegründete Frequentis AG beabsichtigt ein öffentliches Angebot in Deutschland und Österreich mit dem Ziel der Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse...

EILMELDUNG: GOVECS verlängert Zeichnungsfrist für IPO

Die GOVECS AG, führender Hersteller von Elektrorollern in Europa, hat gemeinsam mit den bestehenden Aktionären beschlossen, die Zeichnungsfrist für den beabsichtigten Börsengang bis zum...

GOVECS gibt Details zum IPO bekannt

Der E-Scooter Hersteller GOVECS gibt nähere Details zum geplanten Börsengang bekannt: So wurde die Preisspanne auf 10,00  bis 12,00 EUR je Aktie festgelegt. Angeboten werden bis zu rund 7,5 Mio. neue Aktien. Die Angebotsfrist startet bereits morgen, am 18. September, und wird voraussichtlich am 27. September enden.

Indexneusortierung: Commerzbank rutscht aus dem DAX – Wirecard steigt auf

Die Commerzbank verliert nach 30 Jahren erstmals ihren Status als DAX-Konzern und muss ab sofort im Nebenwerte-Index MDAX verweilen. In den DAX nachrücken darf derweil die FinTech-Bank Wirecard. Regelmäßig  wird im September die Neu-Zusammensetzung von DAX, MDAX, TecDAX und SDAX bekannt gegeben - diesmal auch mit neuen Regelungen.
E-Scooter

e-Scooter-Hersteller GOVECS vor zeitnahem Börsengang

Mit den Erlösen plant das Unternehmen insbesondere seine Produktion, Produktpalette und Vertriebsstrukturen auszubauen, um die sich abzeichnenden Wachstumschancen in den Business-to-Business (B2B)-Zielmärkten, der E-Scooter-Sharing-...
Fashionette

AKASOL seit heute in Frankfurt gelistet

Seit heute werden die Aktien von AKASOL im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Der Ausgabepreis lag bei 48,80 EUR und damit am unteren Ende der Preisspanne (48 EUR - 64,50 EUR).

Serviceware gibt Details zum Börsengang bekannt

Der Softwareanbieter Serviceware strebt in Kürze aufs Börsenparkett: Das Angebot umfasst 2,5 Mio. neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung und 720.000 bestehende Aktien der Altaktionäre zuzüglich einer Greenshoe-Option von 483.000 Aktien.
Jost könnte noch in diesem Jahr den Sprung aufs Börsenparkett wagen.

JOST eilt an die Börse

Der LKW-Zulieferer JOST gibt Details für die geplante Privatplatzierung bekannt: So wurde die Preisspanne auf 25 EUR bis 31 EUR je Aktie festgelegt.

„Martin Zielke wurde aus gutem Grunde zum neuen Commerzbank-Vorstandschef und damit der Blessing-Nachfolge berufen“

GoingPublic: Herr Friederich, Nachfolger von CoBa-Chef Martin Blessing wird Martin Zielke. Wo liegen grob die Unterschiede zwischen beiden? Friederich: Vielleicht sage ich zunächst, was beide...
Martin Zielke wird neuer Commerzbank-CEO. Bildquelle:

Martin Zielke wird neuer Commerzbank-CEO

Die Commerzbank hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Martin Zielke tritt Ende April die Nachfolge von Martin Blessing als CEO der Commerzbank an.

Kommende Veranstaltungen