IBB Beteiligungsgesellschaft

Die IBB Beteiligungsgesellschaft stellt Berliner Startups Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen eingesetzt. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin II mit einem Fondsvolumen von 60 Mio. EUR und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin II mit einem Fondsvolumen von 40 Mio. EUR. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft über 200 Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern ca. 1,43 Mrd. EUR zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 200 Mio. EUR als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.


IBB Beteiligungsgesellschaft im Überblick:

 

Beteiligungsvoraussetzungen
Startups in der Early-Stage-Phase mit Hauptsitz in Berlin
Finanzierungsangebote 200 TEUR bis max. 4 Mio. EUR (Kreativfonds) bzw. max. 6 Mio.
EUR (Technologiefonds); Beteiligungen erfolgen immer als gemeinsame
Finanzierung mit privaten Investoren wie Business Angels
oder Venture-Capital-Fondshre angelegt.
Partner Beide VC-Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Aufgrund der Co-Finan­zierung bestehen enge Beziehungen zu ca. 300 privaten Venture-Capital-Gesellschaften aus Deutschland, Europa und den USA.
Portfolio und Exits
69 Unternehmen
Mitgliedschaften in Netzwerken/Vereinen u.a: BVK, BIO Deutschland e.V.
Gründungsdatum 1997
Anzahl der Mitarbeiter 17 FTE

Ansprechpartner:

Ute Mercker
Investment Director / Prokuristin

Kontakt:

Adresse Bundesallee 210
10719 Berlin
Telefon/Fax +49 30 212532-01/ -02
Web-Adresse www.ibb-bet.de
Social Media
LinkedIn