Werbung

Die Birkenfelder STRATEC Biomedical AG und die US-Firma Artel, weltweit führend in der Liquid-Handling-Qualitätssicherung im Labor, haben eine exklusive Vertriebsvereinbarung für STRATECs patentgeschützte Systemlösung „Tholos“ zur Liquid-Handling-Qualitätssicherung bekannt gegeben. Die am 1. Januar 2015 in Kraft getretene Vereinbarung sieht vor, dass Artel die exklusive Vermarktung der STRATEC- „Tholos“-Technologie unter Artels Markennamen in ihren Kernmärkten übernimmt.

STRATECs „Tholos“-Technologie misst Volumen von Flüssigkeiten in Reaktionsbehältnissen mit einer innovativen druckbasierten Technologie, die, unabhängig von der Größe der Reaktionsbehältnisse, ihrer Form oder Färbung, fortlaufend präzise Messungen der Inhalte erlaubt.

Dies ermöglicht die Erfassung wichtiger Prozessparameter bei der Probenverarbeitung für Laboranwendungen in der pharmazeutischen Industrie, Life-Science-Forschung, Produktion und Assay-Entwicklung. Das System kann daher als Prozesskontrolle in nahezu allen Liquid-Handling-Anwendungen genutzt werden.

„Das System bietet eine innovative Lösung der Volumenkontrolle, die eine Lücke im Bereich der Prozesskontrolle bei automatisierten Hochdurchsatzprozessen schließt.“, erklärt Marcus Wolfinger, Vorstandsvorsitzender von STRATEC hinzu.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.