Die Talanx AG notiert seit heute auch an der Warschauer Börse und startete dort mit einem Kurs von 120,00 PLN. Mit dem Listing verfolge die Talanx-Gruppe laut eigenen Angaben strategische Ziele, da Polen neben Deutschland zum zweiten Kernmarkt  von Talanx gehöre – wie die Übernahmen der TU Europa sowie der TUiR Warta S.A. in der Vergangenheit bereits bewiesen haben.

„Der Bedeutung des polnischen Versicherungsmarktes als zweitem Kernmarkt des Talanx-Konzerns nach Deutschland haben wir nun durch ein Listing an der Warschauer Börse Ausdruck verliehen“, teilte Herbert K. Haas, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG, bei der Listing-Veranstaltung am Mittwoch in Warschau mit.

Neben Warschau ist die Talanx-Aktie seit Oktober 2012 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Im letzten Jahr erzielte die Talanx-Gruppe Prämieneinnahmen von 28,1 Mrd. EUR und belegt damit den dritten Platz unter den größten deutschen Versicherungen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.