Sabine Heimbach verlässt das Deutsche Aktieninstitut Ende Januar. Urheber Deutsches Aktieninstitut.
Sabine Heimbach verlässt das Deutsche Aktieninstitut Ende Januar. Urheber Deutsches Aktieninstitut.

Personelle Änderungen beim Deutschen Aktieninstitut: Sabine Heimbach, die seit April 2014 das Deutsche Aktieninstitut in Berlin repräsentiert und das Hauptstadtbüro aufgebaut hat, verlässt Ende Januar auf eigenen Wunsch das Aktieninstitut.

„Wir danken Sabine Heimbach für ihre enga­gierte Arbeit, mit der sie maßgeblich zur Etablierung des Deutschen Aktien­instituts im politischen Berlin beigetragen hat“, betont Dr. Christine Borten­länger, Geschäftsführender Vorstand des DAI.

Sabine Heimbach wird künftig freiberuflich als Politik- und Medienberaterin im Raum München und Berlin. Somit gäbe es auch weiterhin Anknüpfungspunkte und gemeinsame Themen.

Über eine Nachfolge wird das Deutsche Aktieninstitut in Kürze informieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.