Seit gestern hat die Wiesbadener Beratungsgesellschaft für Finanzkommunikation personelle Verstärkung an Land gezogen: Kiran Bhojani wird künftig das Team als Senior Advisor unterstützen. Mit dem Neuzugang wolle cometis vor allem seine Kompetenz für strategische IR-Projekte auf nationaler und internationaler Ebene stärken – so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

Durch Bhojani habe das IR-Beratungsunternehmen einen der renommiertesten Experten für Inverstor Relations-Arbeit im europäischen Raum gewonnen. „Kiran Bhojani verfügt über beeindruckende Erfahrungen und Expertise in allen Belangen der Investor Relations. In tausenden Analysten- und Investorengesprächen mit allen relevanten Investmentgesellschaften weltweit hat Kiran ein herausragendes Gespür für die Ansprüche institutioneller Anleger entwickelt. Dieses Know-how ist von unschätzbarem Wert, wenn Unternehmen ihre Investorenbeziehungen strategisch weiterentwickeln und auf ein neues Niveau heben möchten“, betont cometis-Vorstand Michael Diegelmann.

Zuvor leitete Kiran Bhojani 17 Jahre lang die IR-Aktivitäten der E.ON SE bzw. ihrer Vorgängerin VEBA; er ist seit 2009 als Berater für Publikumsgesellschaften in Fragen strategischer und operativer IR tätig. Der gelernte Analyst freue sich ebenfalls auf seine neuen Aufgaben bei cometis und bemerkt dazu: „Gemeinsam werden wir vielen Kunden helfen können, die IR auf ein neues Level zu bringen und ihr Unternehmen am Kapitalmarkt strategisch und operativ besser zu positionieren.“

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.