Jochen_Braasc
Jochen Braasch

Zum ersten Januar 2015 übernahm Jochen Braasch die Geschäftsführung der Computershare Group Deutschland. Er wechselt von seiner bisherigen Position als  Finanzchef für Kontinentaleuropa und tritt damit die Nachfolge von Rudolf Heller an.

In seiner neuen Funktion kümmert sich Brasch schwerpunktmäßig um Shared-Services-Bereiche und die Computershare Communication Services. Unterstützt wird er dabei von Franz Diehl und Stefan Zückert, die zu Geschäftsführern der Computershare Communication Services GmbH ernannt wurden.

Ebenfalls Geschäftsführer der Computershare Deutschland GmbH &  Co. KG wurde Thomas Licharz. Der 49-jährige leitete zuvor den Bereich Issuer Services und wird diese Tätigkeit in Zukunft auf Geschäftsführungsebene fortsetzen. In seiner neuen Funktion berichtet Licharz direkt an Jochen Braasch.

Thomas Licharz
Thomas Licharz

Heller verlässt das Unternehmen nach rund 14 Jahren.

Über Computershare

Computershare ist ein nach eigenen Angaben globaler Marktführer für die  Verwaltung von Aktienregistern und Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen, die Aktivierung von Depotstimmrechten und  bietet stakeholderorientierte Kommunikationskonzepte an.

Die Computershare-Aktie wird u.a. an deutschen Börsenplätzen sowie der Nasdaq OTC gehandelt und ist zudem in den Indizes Australia All Ordinaries und BX Swiss – Aktien Australien enthalten.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.