Werbung

Die Digitalisierung spielt mit ihren neuen, disruptiven Technologien zunehmend eine immer stärkere Rolle in der Finanzkommunikation, besonders im Reporting. Wie Reporting im digitalen Zeitalter den Ton angeben kann soll auf der  ANNUAL REPORTS Konferenz 2016 „Kennzahlen und Klicks. Fakten und Follower“ der HGB (Hamburger Geschäftsberichte geklärt werden.

Dieser Frage werden am 15. September Digital-Experten in Impulsvorträgen, Show-Cases und Diskussionsrunden nachgehen. Dabei stehen folgende Themen im Mittelpunkt:

Andreas Winiarski von Hering Schuppener wird einen Impuls-Vortrag halten
Andreas Winiarski von Hering Schuppener wird einen Impuls-Vortrag halten

1.Digitale Transformation: Disruption für Kommunikation und Stakeholder-Interaktion?

Drei Impulsvorträge von Digital-Experten, die aus unterschiedlichen Richtungen beleuchten, inwieweit sich durch digitale Transformation Mediennutzung und damit Kommunikation und Stakeholder-Interaktion verändert haben und verändern müssen.

Vergesst die Stakeholder, es lebe die Community.

Andreas Winiarski, Managing Partner bei Hering Schuppener Consulting.

Hitparade der Likemedien – Wer gibt im Social Web den Ton an?

Anton Klees, Geschäftsführer bei 10000flies.de.

Kommunikative Disruption in einem sich transformierenden Familienkonzern.

Thomas Voigt, Direktor Wirtschaftspolitik und Kommunikation, Otto Group

2.Big Data: Was passiert, wenn Digital Natives Geschäftsberichte machen

Zusammen mit Studenten der UX Class der Miami Ad School haben HGB und Fork Unstable Media als Quartalsarbeit den Geschäftsbericht der ZF Friedrichshafen digital neu aufgelegt.

Peter Poppe, Veranstalter der Konferenz  und Geschäftsführer der HGB - Hamburger Geschäftsberichte.
Peter Poppe, Veranstalter der Konferenz und Geschäftsführer der HGB – Hamburger Geschäftsberichte.

3.Kennzahlen und Klicks. Fakten und Follower: Finanzkommunikation über alle Kanäle

Wie kann Finanzkommunikation im digitalen Zeitalter den Ton angeben? Eine Diskussionsrunde der Veranstaltungsreferenten erörtert die Chancen und Herausforderungen der Finanzkommunikation in einer digitalisierten Welt.

Peter Poppe, Veranstalter der Konferenz  und Geschäftsführer der HGB – Hamburger Geschäftsberichte, ist sich sicher, dass solche Themen in Zeiten digitaler Umbrüche wichtiger denn je sind : „Die 10. Auflage der ANNUAL REPORTS mit Konferenztag und anschließend zehn Tagen Ausstellung mit international preisgekrönten Berichten zeigt mir, dass wir richtig liegen. Relevante Themen für die Finanzkommunikation, gepaart mit Top-Speakern, dazu außergewöhnliche Einblicke in die Praxis, die spannende Impulse für die Weiterentwicklung des Reportings geben. Ich freue mich schon sehr auf den Austausch.“

Überblick:

ANNUAL REPORTS 2016 – 15. September 2016, 15:00 – 18:30 Uhr

Thema: Kennzahlen und Klicks. Fakten und Follower: Wie Reporting im digitalen Zeitalter noch den Ton angeben kann.

Anmeldung/ Tickets: www.hgb.de/annualreports2016

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.