Werbung

Die Schweizer Finanzboutique Bellevue Group konnte den Konzerngewinn 2014 nach Steuer von 6,5 Mio. CHF im Jahr 2013 um 70% auf 11 Mio. CHF steigern. Das teilte das Unternehmen „nach Hochrechnung der konsolidierten Zahlen mit.“

Der Dividendenantrag wird wie im Vorjahr CHF 1.00 pro Aktie betragen. Der  Konzerngewinn soll vollständig ausgeschüttet werden.

Seit dem Vortag war der Kurs der Aktie des Unternehmens an der Swiss Exchange um rund 6% gestiegen. An der Frankfurter Börse hatte der Kurs dagegen, auch weil auf Euro lautend, knapp 2,3% nachgegeben.

Erst am Freitag hatte BB Biotech der Bellevue Asset Management AG mitgeteilt, dass die Entscheid der Schweizerischen Notenbank die Anbindung des CHF an den USD aufzugeben, nichts an guter fundamentaler Ausgangslage im Biotech-Sektor ändere.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.