859 Ad-hoc-Mitteilungen veröffentlichten die 309 Emittenten des Prime Standards in Deutschland im vergangenen Jahr – pro Unternehmen also durchschnittlich nahezu drei mit so genannten Insiderinformationen. Dies ergab eine Analyse der EQS Group AG.

Über den Financial Newswire der EQS lassen nach eigenen Angaben 98% der im Prime Standard notierten Unternehmen ihre Meldepflichten erfüllen.

Die Unternehmensgröße schien dabei kaum oder keine Rolle zu spielen. Immerhin lag der SDax allerdings vorne mit einem Wert von 0,5, vor dem MDax und dann dem DAX (0,43).

Über den Autor

Falko Bozicevic ist Chefredakteur des GoingPublic Magazins sowie verantwortlich für das Portal BondGuide (www.bondguide.de)