Werbung
Start Autoren Beiträge von GoingPublic Redaktion /sl

GoingPublic Redaktion /sl

271 BEITRÄGE 0 Kommentare
Svenja Liebig ist Redakteurin des GoingPublic Magazins sowie verantwortlich für goingpublic.de
Foto: Lufthansa AG
Die Lufthansa AG denkt Insidern zufolge über einen Börsengang ihres Wartungsgeschäfts nach. Eine Abspaltung der Sparte Lufthansa Technik solle den Börsenwert des Konzerns nach oben treiben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwochabend. Von Seiten des DAX-Unternehmens wurden die IPO-Gerüchte bislang noch nicht bestätigt. Laut Medienberichten steht bei den Überlegungen die Variante...
Fotonachweis: Romolo Tavani@stock.adobe.com
Nachhaltigkeit ist aktuell das wohl heiß diskutierteste Thema – und betrifft auch den Mittelstand hierzulande. Laut der aktuellen Studie „Finanzierungsmonitor 2020“ von creditshelf und der TU Darmstadt benötigen 26% der mittelständischen Unternehmen in Deutschland in diesem Jahr für ihre Klimaschutz-Maßnahmen eine Finanzierung. Damit rangiert das Thema Nachhaltigkeit bei den...
Es sollte die Fusion schlechthin werden in der Schweiz: Der Deal zwischen Sunrise und UPC – Ende letzten Jahres platzte jedoch die geplante Übernahme seitens Sunrise. Wir sprachen mit Marco Quinter von UPC über neue mögliche Fusionspläne sowie die strategische Ausrichtung des größten Schweizer Kabelnetzbetreibers. GoingPublic: Herr Quinter, die geplante...
Symbolbild Klimawandel. Fotonachweis: Nicola@stock.adobe.com
Von einem ruhigen Jahresstart 2020 konnte bislang wahrlich keine Rede sein: Abgesehen von den verheerenden Buschbränden in Australien hat die Klimadebatte eine neue Schärfe hierzulande erreicht. Nachdem Siemens-CEO Joe Kaeser das zweifelhafte Kohleminenprojekt in Australien trotz anfänglicher Bedenken nun doch durchziehen will, scheint die Diskussion am Kapitalmarkt eine neue...
Fotoquelle: www.losteria.net
Gemeinsam mit der der Systemgastronomiekette FR L’Osteria SE hat die Banking-Plattform Kapilendo das nach eigenen Angaben größte digitale Wertpapier in der Mittelstandsfinanzierung umgesetzt. Insgesamt wurden 2,3 Mio. EUR von den Anlegern eingeworben. Die Wertpapieremission und der Eigentumsübertrag erfolgte mithilfe eines von der Kapilendo selbst entwickelten Emissionsprotokolls auf der technischen Infrastruktur...
Symbolbild. Fotoquelle: BillionPhotos.com@stock.adobe.com
Seit Beginn des Jahres 2020 tritt BankM nicht mehr als Repräsentanz der flatex Bank AG auf, sondern agiert unter der Firmierung „BankM AG“ mit einer eigenen Banklizenz. Die entsprechende Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften war von der BaFin bereits Mitte 2019 erteilt worden und ist zum 02. Januar 2020 in...
Fotonachweis: vegefox.com@stock.adobe.com
Personelle Verstärkung hoch vier: Die Investmentbank Bryan, Garnier & Co. startet das neue Jahr mit mehreren Neuzugängen, um ihr Geschäft in den Segmenten M&A-Beratung sowie Private Placements und Equity Capital Markets weiter auszubauen.  Der gebürtige Elsässer Luc Springinsfeld steigt als Director bei Bryan Garnier & Co ein und war...
Eröffnung Alpensymposium 2020
Schneebedeckte Berge, urige Bauernhäuser und frostige Temperaturen: Im beschaulichen Interlaken versammeln sich im Januar zum jährlichen Alpensymposium Wirtschaftsgrößen aus der ganzen Welt. Auch 2020 verspricht das Programm spannende Themen. In diesem Jahr steht das Alpensymposium im Zeichen von Künstlicher Intelligenz. Nach der Keynote von Marco Quinter, Managing Director Business Services...
Symbolbild Aktienresearch. Foto: ipopba@stock.adobe.com
Das Insurtech Deutsche Familienversicherung, DFV, hat im Geschäftsjahr 2019 einen deutlich geringeren Verlust als erwartet erzielt. Zudem gibt es personelle Änderungen beim Frankfurter Unternehmen. Gemäß vorläufiger IFRS-Zahlen beträgt der Verlust vor Steuern bei der DFV rund 4,5 Mio. EUR und liegt damit deutlich unter der prognostizierten Zielbandbreite von 9-11...
Fotonachweis: tippapatt@stock.adobe.com
Der digitale Mittelstandsfinanzierer creditshelf blickt auf ein starkes Wachstum in Q4 2019 zurück. Durch ein arrangiertes Kreditvolumen von 36,8 Mio. EUR liegt der 12-Monatswert bei rund 88,5 Mio. EUR – eine Steigerung um 75 % im Vergleich zum Vorjahr. Auch das Volumen angefragter Kredite lag 2019 mit 1,3 Mrd. EUR etwa 29 % über dem Vorjahreswert  (GJ...