Insys-Subsys-Painkiller

Ein Blick auf den IPO-Highflyer Insys Therapeutics

Wir werfen einen kritischen Blick auf den IPO-Highflyer Insys Therapeutics, der jüngst von Vorwürfen der Marktmanipulation betroffen ist.
medtech-vfa

First Closing: SHS IV Fonds sammelt 56 Mio. EUR ein

Die SHS Beteiligungsgesellschaft sammelt 56 Mio. EUR ein und will damit vor allem innovative Medizintechnik-Unternehmen aus der DACH-Region unterstützen.
Ben-Lipps-CEO-MagForce

MagForce: Phoenix aus der Asche oder Bullenfalle?

Die Ziele waren hochgesteckt, nicht weniger als die erste echte Nanotherapie hatte das Berliner Small Cap MagForce im Sinn. Das dreiteilige Therapiekonzept – bestehend aus der eigentlichen Nanotherapie NanoTherm, dem NanoActivator und der Therapieplanungssoftware NanoPlan – entwickelte sich gut und verzauberte auch viele Investoren. Im September 2007 notierte die Aktie der MagForce bei über 65 EUR – nur ein kurzes Zwischenspiel auf dem Weg gen Süden, wie die Historie heute zeigt. Auch wenn MagForce die CE-Zertifizierung für NanoTherm schließlich in 2011 erhielt, die Mediziner hatte NanoTherm noch lange nicht überzeugt. Die Folge waren weitere Kursverluste, bis auf 1,85 EUR fiel das Papier und die Insolvenz schwebte wie ein Damoklesschwert über MagForce. Ein Strategiewechsel musste her und wurde in Form von Personalwechsel im Management gefunden. Neben dem ehemaligen Fresenius Medical Care CEO Ben J. Lipps, der den aktuellen 5-Jahres-Aktionsplan von MagForce verantwortet, setzt sich zur Zeit Hoda Tawfik in einer Doppelfunktion als CMO/COO für das operative Geschäft ein und will die Mediziner endlich mit ins Boot holen. Seither erholt sich das Papier langsam, ob sich dies fortsetzt, das müssen die kommenden zwei Jahre zeigen.
Prof-Tawfik-MagForce

Vergangenheitsbewältigung bei MagForce

Interview mit Prof. Dr. Hoda Tawfik von MagForce, das nach einem Personalwechsel im Vorstand und einer erfolgreichen Kapitalerhöhung im März 2013 nun erneut durchstarten will.
MKK-Sofitel-Munich-12-13

Healthcare Forum auf der 16. Münchner Kapitalmarkt Konferenz

GBC Kapital hatte jüngst ins noble Sofitel Munich Bayerpost nahe des Münchner Hauptbahnhofs zur 16. Münchner Kapitalmarkt Konferenz, kurz MKK, geladen. Der Einladung waren nicht nur rund 40 börsennotierte Small- und MidCaps sondern auch eine ganze Reihe von institutionellen Investoren, Analysten und Finanzjournalisten gefolgt.
logo-gilde-healthcare-partners

Gilde Healthcare schließt 145 Mio. EUR Wachstumsfond

Der kürzlich geschlossene transatlantische Wachstumsfond Gilde Healthcare III (GHC III) der niederländisch-amerikanischen Investment-Gesellschaft Gilde Healthcare will die eingesammelten 145 Mio. EUR voraussichtlich in Medizinunternehmen in den USA und Europa investieren.

Cytos: Erfolgreiche Kapitalerhöhung über 20 Mio. EUR

Kapitalerhöhung bei der Schweizer Cytos Biotechnologie AG hat ca. 20 Mio. EUR in die Kasse des Unternehmens gespült. Es wurden 8,1 Millionen Aktien zum Preis von 3 CHF platziert.
Valneva-boersengang-wien

Valneva kämpft nicht nur gegen resistente Mikroben

Innovative Ansätze im Kampf gegen resistente pathogene Keime sind die große Herausforderung der nächsten Jahre. Ein Unternehmen, das sich dieser Herausforderung stellen will, ist die französisch-österreichische Valneva. Seit der Fusion der österreichischen Intercell AG und der französischen Vivalis SA ist die neu entstandene Valneva an der Wiener Börse und am regulierten Markt der NYSE Euronext Paris gelistet.

Bund erstattet Privatinvestoren 20% ihrer Investition

Privatinvestoren, die sich an innovativen Start-ups beteiligen, können seit Mai einen Investitionszuschuss in Höhe von 20% beim Bund beantragen. Bei vielen Privatinvestoren ist diese Neuigkeit noch nicht angekommen, dabei ist der Investitionszuschuss gerade für Business Angels ein probates Mittel zur Risikobegrenzung.

MorphoSys: Zwei Phase-2-Meilensteinzahlungen von Janssen

In einer Presserklärung gab die MorphoSys AG den Start von zwei klinischen Studien durch den Partner Janssen Biotech, Inc. bekannt. Die im Prime Standard und TecDax gelistete MorphoSys AG wird deshalb 2 Meilensteinzahlungen erhalten. Details zur Höhe der Meilensteinzahlungen wurden nicht publiziert.

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!