Werbung
Finanzinformation

Pro-forma-Finanzinformationen

Durch Transaktionen, die die Struktur des Unternehmens oder Konzerns wesentlich beeinflussen, wird die Vergleichbarkeit von Finanzinformationen deutlich eingeschränkt. Pro-forma-Finanzinformationen gewinnen daher in der Praxis...
Bildnachweis: www.facc.com

Interview Manuel Taverne, FACC: „Wir möchten den Markt outperformen“

GoingPublic im Gespräch mit Manuel Taverne, FACC AG, über langfristiges Denken und Zeithorizonte – in der Welt der Luftfahrtindustrie scheinen sie planbar. Mit gewissen...

Agile Projekte brauchen agile Governance

Agile Softwareentwicklung, Projekte, Methoden – sie haben sich in den vergangenen Jahren aus nachvollziehbaren Gründen verbreitet und etabliert. Die Vorteile der unter dem Attribut...
Fotnachweis: kritchanut - stock.adobe.com

M&A-Markt Deutschland: Weiterhin gute Aussichten

Nach zehnjähriger Aufschwungphase scheint sich die Konjunktur in Deutschland seit Jahresanfang zunehmend einzutrüben. Gleichwohl ist für die kommenden anderthalb Jahre eine weiterhin rege Übernahmeaktivität...

Unternehmer-Dynastien: Drägerwerk AG & Co. KGaA

Hin und wieder kauft Stefan Dräger gerne selbst Lebensmittel im Supermarkt ein. Dann sucht er nicht irgendeinen Parkplatz, sondern den, auf dem manchmal der Hähnchengriller seine halben Gockel feilbietet. Denn dort ist genauso eine besondere Steckdose in der Wand eingelassen, wie er sie für sein selbstgebautes Auto braucht. Das Fahrzeug hat er schon 1989 zusammengeschraubt, als noch niemand wusste, wie das Wort Hybridauto überhaupt zu buchstabieren ist. Vor wenigen Tagen ist er 50 Jahre alt geworden und noch immer ein Tüftler. Weil er berufsbegleitend Elektroingenieur studiert hat, kann er mit seinem Fachwissen und seiner Akribie den Ingenieuren bei Dräger gehörig auf den Nerv gehen, wenn er will. Vielleicht ist das auch der Grund, warum er so erfolgreich ist: Im Jahr 2012 nahm der Umsatz des im TecDAX notierten Familienunternehmens um 2,5% auf 2,4 Mrd. EUR zu. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs um 7,4% auf 230 Mio. EUR. Nach drei Rekordjahren in Folge will Dräger auch 2013 weiter wachse

Verkäuferfreundliche M&A-Verträge

Der deutsche M&A-Markt befindet sich derzeit auf einem stabilen Niveau. Vor allem bei großen M&A-Transaktionen dominieren kompetitive Bieterverfahren, wie zuletzt etwa beim Verkauf der EEW-Gruppe durch EQT.
engelbertstrauss

Hidden Champions: engelbert strauss GmbH & Co. KG – Blaumann goes fashion

Die Geschichte von engelbert strauss geht so: Die dritte Generation des Familienunternehmens studiert und arbeitet in den 1990er-Jahren in den USA. Nachdem Henning und...

Rechtsform und Börseneinführung – welche passt am besten?

Die Aktiengesellschaft (AG) ist und bleibt die bevorzugte Rechtsform unter den Börsenaspiranten. In den letzten zehn Jahren sind es gerade einmal 21 von insgesamt 131 Emittenten gewesen, die eine andere Rechtsform wählten.

Digitale Börsengänge – ICO vs. IPO?

Das Start-up Bancor sammelte mittels ICO (Initial Coin Offering) innerhalb von nur drei Stunden ungefähr 156 Mio. USD ein. Im Jahr 2017 fanden bereits...
Louis-Vuitton-Symbolbild. Quelle: Boggy@StockAdobe.com

Familienunternehmen an der Börse: LVMH – Luxus bleibt profitabel

Die Aktie des weltgrößten Luxusgüterkonzerns LVMH profitiert vom immerwährenden Zufluss wohlhabender Menschen und ist seit Jahren in einem kontinuierlichen Aufstieg begriffen. Das 75 Traditionsmarken...