Start Schlagworte E-Mobilität

Schlagwort: E-Mobilität

Tesla

Tesla ist in aller Munde

Vor genau 10 Jahren zog es den Amerikanischen E-Auto Pionier an die Börse. Wie Tesla sich seitdem am Kapitalmarkt entwickelt hat, gleicht einem Märchen....

GOVECS gibt Details zum IPO bekannt

Der E-Scooter Hersteller GOVECS gibt nähere Details zum geplanten Börsengang bekannt: So wurde die Preisspanne auf 10,00  bis 12,00 EUR je Aktie festgelegt. Angeboten werden bis zu rund 7,5 Mio. neue Aktien. Die Angebotsfrist startet bereits morgen, am 18. September, und wird voraussichtlich am 27. September enden.

„Das Thema E-Mobilität läuft hierzulande allenfalls auf Halbgas“

Das GoingPublic Magazin sprach mit Dr. Andreas Piepenbrink über die neuerliche, aktualisierte Bestandsaufnahme im Bereich Batteriespeicher, Willen, Wollen und Können in der E-Mobilität sowie lachende Second & Third Mover – sofern zumindest diese auch wollten.

IPO im Fokus: AKASOL – mit Batterien für E-Lkws in die USA expandieren ...

Wurden beim Start vor zehn Jahren noch Rennautos mit Solarzellen entwickelt, ist  AKASOL jetzt mit Batterien für elektrisch angetriebene Busse, Lkws und Schienenfahrzeuge erfolgreich. Es soll für AKASOL im Eiltempo an die Frankfurter Börse gehen.       
IPO

Neuer IPO-Kandidat: Akasol eilt an die Börse

Kurz vor der Sommerpause drängt es viele Börsenaspiranten an die Börse - so auch das Darmstädter Unternehmen Akasol, das vermutlich in den nächsten Wochen den Gang aufs Parkett wagen will.
Die paragon-Beteiligung Voltabox steht zum Verkauf.

Voltabox-Börsengang: 10-fach überzeichnet – Aktie kommt zu 24 EUR

Drei Tage vor der geplanten Notierungsaufnahme ist das Orderbuch der paragon-Tocher Voltabox 10-fach überzeichnet
Die paragon-Beteiligung Voltabox steht zum Verkauf.

Voltabox legt Preisspanne für IPO fest

Die E-Mobilitäts-Tochter von paragon, Voltabox, gibt Details zum geplanten Börsengang bekannt: So liegt die Preisspanne der angebotenen Aktien bei 20 bis 24 EUR je Aktie. Bereits ab morgen können die Aktien gezeichnet werden.

„Es gibt in diesem Sektor nur wenige tragfähige Geschäftsmodelle“

Interview mit Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC GmbH, über die aktuelle Lage und die Zukunftsfähigkeit von Energiespeichertechnologien.

Umsatzanstieg dank E-Mobilitäts-Trend: IBU-tec präsentiert Quartalszahlen

Knapp zwei Monate nach dem Börsengang legt IBU-tec Quartalszahlen vor: So stieg der Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,5% auf knapp 5 Mio. EUR.

IPO im Fokus: Aumann

Das Unternehmen mit Sitz in Beelen, NRW, strebt den Börsengang im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse an und plant durch die Ausgabe neuer Aktien eine Barkapitalerhöhung im Volumen von rund 60 Mio. EUR. Für die seit Montag gestartete und voraussichtlich am 23.März endende Zeichnungsfrist für die Aktien des Herstellers von Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien wurde eine Preisspanne zwischen 35-43 EUR festgelegt.