Start Schlagworte Aktienkultur

Schlagwort: Aktienkultur

börse

DVFA positioniert sich erneut gegen die Einführung einer Finanztransaktionssteuer

Der Berufsverband der Investment Professionals, DVFA, hat bereits im Oktober 2019 das Bundesministerium der Finanzen (BMF) aufgefordert, auf die Einführung einer Transaktionssteuer in Form...
Die Aktienkultur in Deutschland muss gestärkt werden.

„Wir müssen ‚Otto Normalverbraucher‘ für Wertpapiere begeistern“

Mit dem Onlinebroker Smartbroker will wallstreet:online capital nicht nur günstigen Aktienhandel anbieten, sondern auch die hiesige Aktienkultur nachhaltig stärken. Mehr dazu im vorliegenden Interview. GoingPublic:...
GoingPublic Magazin

Neues GoingPublic Magazin erschienen

Die erste GoingPublic-Ausgabe des Jahres ist als E-Magazin erschienen. In unserer Titelstory blicken wir zurück auf die vergangene IPO-Dekade. Eine Übersicht über ein turbulentes...
Schwacher Kapitalmarkt

Schwacher Kapitalmarkt – ein systemisches Problem

Es wurde viel über die Gründe dafür geschrieben, dass die Kapitalmarktfinanzierung für deutsche Unternehmen nur eine vergleichsweise geringe Bedeutung hat. Dieses Phänomen ist aber...
Fotonachweis: Anthony Brown@stock.adobe,com

Erneute Schwächung der Aktienkultur befürchtet

Das Deutsche Aktieninstitut, der Deutsche Derivate Verband (DDV) und die DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) machen sich auch jüngst für den Schutz von Aktienanlegern...
FTT

DVFA und andere Fachverbände fordern eindringlich, auf eine Transaktionssteuer zu verzichten

Der Berufsverband der Investment Professionals fordert ebenso wie andere Fachverbände, etwa DAI oder BVI, eindringlich, auf die Einführung einer Transaktionssteuer in Form einer reinen...
AdobeStock_106604420

Deutsche Aktienkultur – kommt die Trendwende?

Deutschland ist bekannt als das Land risikoscheuer Anleger. Erfreulicherweise stellt nun das Fondshaus Legg Mason in seiner aktuellen Studie „Global Investment Survey 2018“ eine...

Mitarbeiterbeteiligung in Österreich immer wichtiger

Die Mitarbeiterbeteiligung in Österreich hat in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen - seit Anfang des Jahres wird in Österreich diese Förderung weiter ausgebaut.

Aktienkultur in Deutschland muss weiter gestärkt werden

In einer aktuellen Studie hat das Deutsche Aktieninstitut DAI gemeinsam mit Berenberg, der Deutschen Bank, der Deutschen Börse und Goldman Sachs analysiert, weshalb vielen KMUs der Zugang zum Kapitalmarkt fehlt und die Aktienkultur hierzulande nicht sehr entwickelt ist.
Bulle und Bär

Neuer DAI-Präsident fordert von der Politik eine Stärkung der Aktie

Seit gestern hat das Deutsche Aktieninstitut (DAI) mit Dr. Hans-Ulrich Engel einen neuen Präsidenten – und dieser hat bereits seine Forderungen für eine stärkere Aktienkultur in Deutschland gegenüber der Politik deutlich gemacht.