Nanohale

Das Dortmunder Nanotechnologieunternehmen Nanohale strebt an die Börse. Die Erstnotiz im Freiverkehr der Frankfurter Börse soll am 20. Dezember erfolgen. Begleitet wird der Börsengang von der Süddeutschen Aktienbank.

Börsenneuling Serviceware erfolgreich in den Handel gestartet

Nach einem Emissionspreis von 24 EUR startete Serviceware, ein europäischer Anbieter von Softwarelösungen für Enterprise Servie Management, wenige Cent darüber im Prime Standard der...

In Rohstoffe investieren?

Bis zum Jahr 2050 dürfte die Weltbevölkerung UNO-Schätzungen zufolge auf rund 9 Milliarden von gegenwärtigen 7 Milliarden zunehmen. Mit der steigenden Nachfrage nach Energie und Nahrungsmitteln hält die Produktion in manchen Bereichen aber nicht mit. Lösungen zur Beseitigung der Versorgungsprobleme können nur spezialisierte Firmen liefern. Für Anleger eröffnen sich so Chancen, über fokussierte Anlagefonds von solchen Trends zu profitieren.
CureVac kündigt Kapitalerhöhung über 450 Mio. USD an

CureVac kündigt Kapitalerhöhung über 450 Mio. USD an

CureVac hat den Preis für sein Folgeangebot über 5.000.000 Stammaktien bekanntgegeben. Der Emissionspreis beträgt demnach 90 USD je Aktie. Die Einnahmen daraus sollen sich...

MagForce möchte 33,5 Mio. EUR einsammeln

Das auf Nanotechnologie fokussierte Medizintechnik-Unternehmen MagForce beabsichtigt eine Kapitalerhöhung gegen Bar- und Sacheinlagen mit Bezugsrecht. Die neuen Anteilsscheine werden Aktionären der Gesellschaft durch die Bankhaus Neelmeyer AG im Verhältnis 2:7 angeboten.

Deutsche Bank: Entscheidung über Fortentwicklung der weiteren Strategie im zweiten Quartal

Die Deutsche Bank streitet eine zukünftige Abspaltung des gesamten Filialgeschäfts einschließlich der Postbank ab.

Neuer Investmentraum im Osten

Blut für Öl, Blut für Frieden oder auch Blut für Demokratie – all das ist nicht der Grund für eine Irak-Invasion, wenn man Professor David Harvey Glauben schenken darf. Es geht um neue Investmentmöglichkeiten.

Georg Lanfermann wird Präsident des DRSC

Prof. Dr. Andreas Barckow, bisher Präsident des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC), wurde zum IASB-Vorsitzenden bestimmt. Beim DRSC folgt ihm Georg Lanfermann nach....