TolerogenixX GmbH erhält Pre-Seed-Finanzierung

Die TolerogenixX GmbH, ein Start-up des Universitätsklinikums Heidelberg, hat jetzt eine Pre-Seed-Finanzierung durch das Exist-Forschungstransfer Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erhalten. Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist als Seedinvestor beteiligt.

CDV Software Entertainment AG

Mit der CDV Entertainment Software AG (WKN 548 812) geht am 17. April das dritte Computerspiele-Unternehmen an den Neuen Markt. Die bis zu 254.097 Aktien können vom 11. bis 13. April in einer Preisspanne von 40 bis 45 Euro gezeichnet werden.

„Wir brauchen mehr Investment Banking Made in Germany“ – Interview mit Tech M&A Legende...

Das GoingPublic Magazin im Gespräch mit Andreas Thümmler, Gründer und Managing Partner von Acxit Capital Partners, über Investment Banking, den Standort Deutschland und seine...

BIOTECHNICA und LABVOLUTION 2015

Erstmals veranstaltet die Deutsche Messe AG vom 6. bis zum 8. Oktober 2015 die BIOTECHNICA sowie gleichzeitig die neue Messe LABVOLUTION. Während die BIOTECNICA...

Die Listen-Verwalter – Wie die EU mit der MAR gelebte Routinen aufbricht

Irgendwie hat sie sich von hinten angeschlichen: die neue Marktmissbrauchsverordnung (Market Abuse Regulation: MAR). Die Anwendung gestaltet sich nicht.

Lifespot Capital steigt in medizinischen Cannabis- und Vaporizer-Markt ein

Die Lifespot Capital AG sowie die Lifespot Health Ltd., eine Tochtergesellschaft der Lifespot Capital AG, steigen gemeinsam in den medizinischen Cannabis- sowie Vaporizer-Markt ein. Dazu werden sich Lifespot Capital in einem ersten Schritt mit 25% und im Anschluss Lifespot Health im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde ebenfalls mit 50% an dem neu zu gründenden Joint Venture seng vital Pty Ltd. mit Sitz in Australien beteiligen. In der Folge wird Lifespot Capital 12,5 % der Anteile an seng vital Pty direkt halten. Dies wurde durch ein gegenseitig unterfertigtes Memorandum of Understanding (MoU) vereinbart.

Am Limit

Wenn alles nach Plan läuft, wird mit dem Kartonhersteller Mitte Juli der nächste Gast aus China an der hiesigen Börse debütieren. Youbisheng produziert seit geraumer Zeit schon am Limit, der begrenzende Faktor ist Wachstumskapital – was mit einer Notierung im deutschen Prime Standard gelöst werden soll.

Der Preis ist heiß

Das besonders Schöne an den jährlichen Nobelpreis-Verleihungen ist ja dies: Man erfährt, daß Menschen Lösungen für wissenschaftliche Problemstellungen entwickelt haben, von deren Existenz man bislang nicht im Entferntesten etwas ahnte.