Werbung

BergwerksdorfTipp:

Meine Heimat, die Oberpfalz, hat in der Adventszeit etwas ganz besonderes zu bieten: Die Bergwerksweihnacht im alten Bergewerksschacht auf Maffei in Auerbach in der Oberpfalz.

Jährlich am 2. Adventswochenende verwandelt sich das Bergwerksmuseum Maffeischächte in Auerbach/Nitzlbuch zum einzigartigen Bergwerksdorf aus Holz und Tuch. In traditionell gebauten Holzhütten und Tuchständen bieten viele Aussteller ein reichhaltiges Sortiment bei einem kunsthandwerklichen Markt auf dem ehemaligen Bergwerksgelände und in den Schachthallen sowie im Hüttendorf, auf dem Dorfplatz und im „Nordischen Weihnachtsdorf“. Nicht nur die Fördertürme erleuchten im Weihnachtslicht, das ganze Weihnachtsdorf glänzt mit einzigartigem weihnachtlichem Flair. Der Duft von Plätzchen weht durch die verschneiten Wege und der Kälte kann man sehr gut mit dem „Bergwerksfeuer“ entgegenwirken. Ein Getränk, welches nicht nur die Bergwerksleut‘ gerne zu sich nehmen.

Ein stimmungsvolles Rahmenprogramm mit Theaterstücken, Filmvorführungen oder Rundgängen durch das Bergwerksmuseum runden die zweitägige Bergwerksweihnacht ab. Traditionell geht die Weihnacht am Sonntag im Schein von Fackeln mit einem Zug festlich uniformierter Bergleute zu Ende.

Lesen Sie auch unsere anderen Tipps aus dem Weihnachtsheft 2014.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.