Bildnachweis: Voquz Labs.

Die VOQUZ Labs AG (www.voquzlabs.com) hat die geprüften Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2021 bekanntgegeben. Demnach zeigt der Einzelabschluss der VOQUZ Labs AG einen Umsatz von 3,1 Mio. EUR (+42% zum Vorjahr).

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) belief sich auf 458 TEUR (+38% zum Vorjahr) und das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) auf 714 TEUR (+32% zum Vorjahr). Das Ergebnis pro Aktie beträgt auf der Ebene der VOQUZ Labs AG 0,60 EUR.

Der Finanzbericht der VOQUZ Labs Gruppe zeigt im Vergleich zu den vorläufigen gemeldeten Zahlen einen unveränderten konsolidierten Umsatz von 3,9 Mio. EUR und liegt damit 31% über dem Vorjahresumsatz.

Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) steigt, ebenfalls unverändert, bereinigt um die Kosten der Kapitalerhöhung und des Börsenlistings gegenüber dem Vorjahr um 65% auf 1,1 Mio. EUR.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) ändert sich im Vergleich zu den vorläufig gemeldeten Zahlen um die, in der Konsolidierung zu buchende, ordentliche Firmenwertabschreibung i.H.v. 76 TEUR. Das bereinigte EBIT steigt damit um 67% auf 752 TEUR. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 28% bzw. einer EBIT-Marge von 19%.

Der Jahresüberschuss liegt bei 482 TEUR. Die Eigenkapitalquote im Einzelabschluss liegt bei 45%, die Eigenkapitalquote im konsolidierten Abschluss der Gruppe liegt bei 44%.

Somit wurden die Erwartungen beim Umsatz erreicht und auf Ergebnisebene übertroffen. Wie in den Vorjahren erwartet das Management ein starkes 2. Halbjahr. Auch im Geschäftsjahr 2022 wird ein deutlich positives Ergebnis erwartet.

In der letzten Aufsichtsratssitzung haben Vorstand und Aufsichtsrat zudem vereinbart eine prospektfreie Notierungsaufnahme im Freiverkehr der Börse München bis Jahresende anzustreben.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Das Unternehmen ist ein führender Softwarehersteller für SAP Lizenz-, Berechtigungs- & Compliance Management. Dazu entwickelt es Standardsoftware für das Lizenz- und Benutzermanagement im SAP-Bereich und bietet die Lösungen samQ License Optimizer for SAP® Software und setQ Authorization Manager for SAP® Software gebündelt mit hochwertigen Advisory Services zum Thema Lizenzberatung weltweit an.

Die Aktie notiert im Segment MTF (DirectMarket Plus) der Wiener Börse. Aktuelle Marktkapitalisierung: 16 Mio. EUR.

VOQUZ Labs: Neuzugang im direct market plus – (goingpublic.de)

Autor/Autorin